Nachdem ihr Frühgeborenes wochenlang im Krankenhaus lag, hatte diese Gorillafamilie ein sehr berührendes Wiedersehen.

Ein winziger Gorilla namens Baby G wurde in einem Zoo in Ohio geboren. Es war das erste Gorillababy, das seit 139 Jahren im Zoo geboren wurde. Aber das Jungtier hatte gesundheitliche Probleme.

Foto: goodnewsnetwork.org
Foto: goodnewsnetwork.org

Als seine 23-jährige Mutter Nneka keine mütterliche Fürsorge zeigte, begann der ältere Gorilla, die 47-jährige Fredrika, sich instinktiv um das Neugeborene zu kümmern. Baby G wog bei der Geburt knapp über 1 kg und bekam später eine Lungenentzündung.

Foto: goodnewsnetwork.org
Foto: goodnewsnetwork.org

Zwei Wochen später wurde das Baby, das 3 kg wog, erneut zu seiner Leihmutter gebracht. Tierpfleger haben das Jungtier in ein provisorisches Nest gesetzt, damit sich das Baby daran gewöhnt, wie es ist, unter den Gorillas zu sein.

Dann verließen sie das Gehege und ließen Fredrika herein, die ihn, nachdem sie ihn einige Minuten lang beschnüffelt hatte, hochhob und ihn seitdem kaum mehr losließ.

Foto: goodnewsnetwork.org
Foto: goodnewsnetwork.org

Fredrika beeindruckte die Zoomitarbeiter weiterhin, indem sie all ihre mütterlichen Instinkte zeigte. Andere Gorillas, darunter der Vater, der 24-jährige Mokolo, waren von dem Jungen begeistert.

Quelle: youtube.com, goodnewsnetwork.org

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Anblick, an den man sich ein Leben lang erinnern wird: Bootspassagiere beobachten einen Wal und sein Kalb aus nächster Nähe

Der Mann war mehrere Jahre mit einer Bärin befreundet, und sie beschloss, ihre Babies ihm vorzustellen

Der Mann machte Reparaturen im Wohnzimmer und fand einen versteckten Brunnen unter dem Boden: die Stufen führten tief in die Erde

Eine Frau, die vor 35 Jahren für das "Paradies in einer Laubhütte" alles aufgegeben hat, erzählte über das Leben in Afrika

Mehr zeigen

In der Tschechischen Republik wurde ein seltenes Nashorn geboren: Das Baby wurde nach der ukrainischen Hauptstadt Kyjiw benannt

Feuerwehrleute holten einen Eimer voller Küken heraus, die in einen Abfluss gefallen waren