In der türkischen Stadt Gazeantep gibt es einen Zoo, in dem ein sehr interessantes Ereignis stattfand - der örtliche Schimpanse Jan begann, sich um einen kleinen, fast neugeborenen Bären zu kümmern. Der Kleine entpuppte sich als Waise, er wurde vor Wilderern gerettet und zur weiteren Pflege in den Zoo transportiert. Und Jan entschied, dass er es war, der sich um dieses kleine Wesen kümmern sollte!

Bonchuk, so wird das Bärchen genannt.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Sie sind fast gleich groß!

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Das Baby ernährt sich hauptsächlich von Milch, es ist erst 28 Tage alt.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Jetzt ist Jan nicht mehr gelangweilt und einsam, er hat einen kleinen Freund!

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Woher der kleine Bonchuk kommt, ist unbekannt. Er war ganz allein im Boot der Wilderer, ohne Eltern.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Das Bärchen braucht Gesellschaft und Unterstützung, daher freut sich das Zoopersonal nur über ihre Freundschaft.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Hund rannte hinter dem Hasen her und blieb den ganzen Tag in einer winzigen Ritze stecken

Kätzchen mit großen Pfoten will nicht von der Frau getrennt werden, die es gerettet hat

Biologen gossen eine Lösung in einen verlassenen Ameisenhaufen und entdeckten einen 12 Meter langen unterirdischen Tunnel der Insekten

Kate Middleton verlässt den Palast nach Bekanntgabe der Scheidung

Mehr zeigen

Viele Leute, die von einem so interessanten Fall gehört haben, kommen, um Bonchuk und Jan zu sehen.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Foto: duck.show
Foto: duck.show

 

Quelle: duck.show, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein einjähriges Mädchen hat mit seinem interessanten Aussehen die Herzen der Internetnutzer erobert

Eine Frau freundet sich mit einer kleinen Schlange an, die in ihrer Fliegengittertür lebt