US-Schauspieler Johnny Depp verklagt die australische Schauspielerin Amber Gerd nach zwei Jahren Ehe weiter. Er verklagte sie wegen Verleumdung unter einem Artikel über häusliche Gewalt, für den er 50 Millionen Dollar fordert.

Foto: showbiz.24tv.ua
Foto: showbiz.24tv.ua

Heard selbst reichte eine Gegenklage in Höhe von 100 Millionen Dollar ein und beschuldigte Depp der Verleumdung, um ihre Karriere zu zerstören. Vor kurzem hat der Prozess begonnen, und von dort aus sind bereits neue Details ihres persönlichen Lebens „weggesegelt“.

Ambers Vorwürfe des Missbrauchs durch ihren Ex-Mann haben vor einigen Jahren seine Karriere ruiniert. Depp entschloss sich, diesen Vorwurf zu entkräften und ist wegen der mit ihrer Erlaubnis veröffentlichten skandalösen Materialien bereits mehrfach mit ihr vor Gericht gezogen. Nun behauptet Depp, er habe in seinem Leben noch nie Frauen geschlagen, weil er ein Negativbeispiel aus der Kindheit hatte. Laut seiner älteren Schwester Kristi Dembrowski zeigte ihre Mutter gegenüber Johnny wiederholt Härte und warf verschiedene Dinge auf ihn und verspottete ihn psychisch.

Um die Vergangenheit zu vergessen, gönnte sich Depp Alkohol und Drogen, und er versteht nicht, wie Amber ihm etwas vorwerfen könnte, wenn sie von seiner schwierigen Kindheit wüsste.

„Sie schien die perfekte Partnerin zu sein, eine sehr perfekte, um wahr zu sein. Sie war aufmerksam, freundlich, fürsorglich, lustig und verständnisvoll. Wir hatten viel gemeinsam – Musik, Literatur, solche Sachen. Anderthalb Jahre lang war alles in Ordnung, obwohl mich einige Dinge ein wenig verwirrten ... Nach anderthalb Jahren wurde sie fast ein anderer Mensch“, sagte Depp vor Gericht.

Foto: mirror.co.uk
Foto: mirror.co.uk

Die Geschichte von Depps Eltern wurde für ihn jedoch zu einer Vorlage, nach der er lebte und dachte, wenn er eine solche Beziehung pflegte, dann würde sich alles mit der Zeit regeln. Er wollte sie auch nicht verlieren, da er seine erste Frau Vanessa Paradis verlor, die erklärte, dass es in ihrer 14-jährigen Ehe nie Gewalt von Depp gegeben habe.

Laut dem Mann hat sich Amber im Laufe der Zeit sehr verändert, weil sie Konflikte und Gewalt brauchte. Einmal warf sie zwei Flaschen Wodka nach ihm, wodurch er sich die Hand verletzte - diese Tatsache wurde von einem Arzt bestätigt. Und während der Skandale schloss sich der Schauspieler wie sein Vater im Badezimmer ein. Es kam auch vor, dass Amber ihm mit Selbstmord drohte, wenn er sie verlasse.

Foto: mirror.co.uk
Foto: mirror.co.uk

„Ich erinnere mich sehr gut daran: Als mein Vater ging, versuchte meine Mutter, Betty Sue, zuerst Selbstmord. Es war für immer in meinem Kopf hinterlegt, dass dies eine direkte Folge seiner Abreise war ... Und diese Angst verlässt dich nie. Es ist passiert Als ich ging, hielt mich Amber am Aufzug vor der Security an und schrie unter Tränen: „Ich kann nicht ohne dich leben, ich werde sterben.“ Aber du musstest diese Entscheidung trotzdem treffen“, sagte der Schauspieler und fügte hinzu Erst nach dem Tod seiner Mutter im Jahr 2016 reichte er schließlich die Scheidung ein.

Foto: hollywoodlife.com
Foto: hollywoodlife.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Mann fand eine 100 Jahre alte Truhe in einem verlassenen Haus: er teilte die Details des Fundes online mit

Ein verliebter Papagei lernte, einem Welpen liebevolle Worte zu sagen

Dorfbewohner retteten eine junge Störchin, die ihren Partner während eines Gewitters verloren hatte

Kate Middleton verlässt den Palast nach Bekanntgabe der Scheidung

Mehr zeigen

Insbesondere erwähnte das Gericht Depps zuvor veröffentlichte Nachrichten an Freunde, dass er Gerd töten wolle, über öffentlich und nicht öffentlich dokumentierte Streitigkeiten mit ihr, über seine Trunkenheit und Drogen und so weiter. All dies wurde bereits 2020 während des Falls in London in den Medien publik gemacht.

 

Quelle: showbiz.24tv.ua, mirror.co.uk, hollywoodlife.com, instagram.com, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die größte 5-köpfige Familie der Welt hat eine durchschnittliche Größe von mehr als zwei Metern

Eine Frau freundet sich mit einer kleinen Schlange an, die in ihrer Fliegengittertür lebt