Der zweite Hauptsitz von Amazon, der in Virginia gebaut werden soll, wird ein einzigartiger, spiralförmiger Bergturm sein, den Besucher am Wochenende erwandern können.

Der Arlington County Council hat am Samstag einstimmig ein Projekt zum Bau eines 106 m hohen Gebäudes genehmigt, das vom Architekturbüro NBBJ entworfen wurde.

Foto: vinegred.ru
Foto: vinegred.ru

Das Gebäude soll das Herzstück von Amazons neuem 2,5-Milliarden-Dollar-Campus auf der anderen Seite des Potomac River von Washington, DC, werden.

Beachten Sie, dass Wolkenkratzer im District of Columbia verboten sind, während Amazon-Gebäude zu den höchsten im benachbarten Arlington County werden.

Von einigen Aussichtspunkten aus dominiert die Spirale die Skyline der Region und hebt sich schön von anderen Gebäuden außer dem Washington Monument ab.

Foto: vinegred.ru
Foto: vinegred.ru

Die Struktur ist eine spiralförmige Struktur, komplett mit Bäumen, und das Highlight des Designs wird die Möglichkeit sein, den Besuchern zu ermöglichen, auf einer gewundenen Außenrampe um den Rand des Gebäudes bis zu seiner Spitze zu gehen.

Das geplante Gebäude wurde erstmals im Februar 2021 von Amazon enthüllt und ist eines von mehreren großen Büros, die der Webgigant auf dem Gelände errichten möchte.

Es soll bis 2025 fertiggestellt werden, und nach der Inbetriebnahme des Gebäudes werden Berichten zufolge etwa 25.000 Menschen darin arbeiten.

Außerdem wird der Campus einen separaten Park, eine öffentliche High School und mehrere Geschäfte umfassen.

Amazon sagte auch, dass der Turm einen eigenen Künstler haben wird, sowie einen Ort, an dem sich die dort arbeitenden Mitarbeiter treffen und Spaß haben können.

Beachten Sie, dass sich der Hauptsitz des Online-Riesen in Washington, Virginia, befindet und nun zu seiner zweitwichtigsten Basis in den Vereinigten Staaten werden sollte.

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Pilzsammler stolperte mitten im Wald über ein Auto von 1989 und versuchte es zu starten

Ein schwaches Kätzchen mit riesigen Augen wurde an seine Retter gebunden und wuchs zu einem wunderschönen Kater heran

Der Tierheimhund lernte seine zukünftige Familie in einem Baumarkt kennen

Gehorsamer Fahrgast: Der Busfahrer hat an der Bushaltestelle einen Hund gesehen und ist nicht vorbeigefahren

Mehr zeigen

Darüber hinaus dauerte es Jahre, bis Amazon einen potenziellen zweiten Hauptsitz fand, da mehrere Städte in den Vereinigten Staaten sofort ihr Territorium für den Bau anboten, während einige von ihnen sogar versprachen, die lokalen Gesetze zu ändern, um es Unternehmen zu erleichtern, sie zu erstellen und Geschäft zu unterhalten.

Foto: vinegred.ru
Foto: vinegred.ru

Natürlich haben sich viele dafür entschieden, in der Hoffnung, dass die Präsenz einer so erfolgreichen Marke der Entwicklung der städtischen Wirtschaft generell einen Schub geben könnte.

Letztendlich gab Amazon bekannt, dass die Wahl des Bauplatzes Ende 2018 auf New York gefallen sei.

Dies machte die unterlegenen Städte wütend, die unglücklich darüber waren, dass ein weiteres multinationales Unternehmen in einer Metropole auftauchen würde, in der es bereits vor Arbeitsplätzen wimmelte.

Foto: vinegred.ru
Foto: vinegred.ru

Auch viele New Yorker waren darüber nicht erfreut, da sie anfingen, Angst vor einem erneuten Anstieg der Kosten und Mieten von Immobilien zu haben, der durch die Präsenz eines neuen Amazon-Büros in der Stadt provoziert werden könnte.

Aus diesen und weiteren Gründen gab das Unternehmen am Valentinstag 2019 bekannt, dass es sein Angebot zum Bau seines Hauptsitzes in New York City zurückgezogen und sich stattdessen auf den Bau seines Standorts in Arlington konzentriert hat.

 

Quelle: vinegred.ru, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Frau schwamm fast 91 Meter unter dem Eis, was ins Guinness-Buch der Rekorde eingetragen wurde

Frau bringt mit 48 nach 16 gescheiterten Versuchen ihr erstes Kind zur Welt