Der 23-jährige Chihuahua namens Bully lebt in den USA. Er wurde 1999 geboren.

Als der Hund etwa 20 Jahre alt war, konnte sich der Besitzer nicht mehr um das Tier kümmern und musste ihn leider in ein Tierheim bringen.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Nach einer Weile machte ein Paar auf ihn aufmerksam. Chris und Mariesa besitzen ein Tierrettungszentrum. Sie helfen Tieren in Not und haben selbst mehrere Hunde. Nachdem sie die Geschichte von Bully erfahren hatten, konnten sie nicht vorbeigehen und beschlossen, ihn in ihre Familie aufzunehmen!

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Bully war glücklich und doch war er der Älteste unter allen Hunden des Paares. Laut den Geschichten der Besitzer hat dieser Hund einen schwierigen Charakter, aber ein sehr freundliches Herz: „Manchmal ist Bully frech und reizbar, und manchmal süß, ruhig und liebevoll, genau wie ein alter Mann“, sagt der Besitzer.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Vor nicht allzu langer Zeit feierte Bully seinen 23. Geburtstag und die Besitzer machten ihm eine Party. Er bekam ein festlicher Knochen, den er gerne fraß, und Bälle. Bully hat den größten Teil seines Geburtstages verschlafen. Schauen Sie sich diesen süßen Hund an:

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Mann spürte einen ungewöhnlichen Geruch in der Wohnung: er demontierte eine der Wände und fand einen Geheimraum

Der Hund rannte hinter dem Hasen her und blieb den ganzen Tag in einer winzigen Ritze stecken

Kätzchen mit großen Pfoten will nicht von der Frau getrennt werden, die es gerettet hat

Traurige Nachrichten aus dem Königshaus: um Königin Elizabeth II. machen alle sich Sorgen

Mehr zeigen

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Quelle: youtube.com, petpop.cc

Das könnte Sie auch interessieren:

Tierärzte aus aller Welt retten Haustiere aus der Ukraine: Tiere erhalten Nothilfe

Die Frau wollte ihren Hund nicht loslassen, als die Retter ihr einen Rettungsring zuwarfen: Scooby und seine Frauchen gerieten in eine starke Strömung