Die faserige Masse von Weidenwurzeln an einem schlammigen Flussufer inspirierte die Künstlerin Zena Holloway.

Als Biodesignerin lässt sie die Natur ihren besonderen Zauber wirken, indem sie tragbare Skulpturen vollständig aus Samen "züchtet". Mit Fokus auf Klimawandel und Nachhaltigkeit sind ihre Kompositionen zu 100 % kompostierbar und kohlenstofffrei.

Foto: positive.news
Foto: positive.news

Neben einer 30-jährigen Karriere in der Werbefotografie, in der sie Prominente und Sportstars wie Kylie Minogue und Tom Daly fotografierte, begann sie sich für den Umweltschutz zu interessieren.

Foto: positive.news
Foto: positive.news

Eines ihrer Projekte führte sie an den Fluss bei Dover, wo sie Weidenwurzeln entdeckte. Sie interessierte sich bereits für Biodesign – die Verwendung von Materialien wie Pilzen, Algen und kultivierten Geweben in Handwerks- und Herstellungsprozessen – und begann, mit Grassamen zu experimentieren.

Foto: positive.news
Foto: positive.news

Die Künstlerin begann, Bienenwachsschnitzereien zu verwenden, um auffällige Texturen und Muster aus Graswurzeln zu schaffen. Dabei heben ihre Projekte die verheerenden Auswirkungen der Korallenriffbleiche hervor, die durch die globale Erwärmung verursacht wird.

„Es ist etwas Neues und völlig Organisches. Und ich dachte, wenn ich es tragbar machen kann, können wir alle helfen, unseren Planeten zu retten“, sagt sie.

Foto: positive.news
Foto: positive.news

Quelle: youtube.com, positive.news

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine riesige Qualle direkt unter den Füßen: Der Fotograf teilt seine seltenen Aufnahmen

Beliebte Nachrichten jetzt

Schildkröte mag keine schwarzen Schuhe: Familie teilt Aufnahmen vom Tier

Das 12-jährige Mädchen hat den höheren IQ als Einstein und hat bereits große Höhen erreicht

Baljenac: eine mysteriöse unbewohnte Insel in Kroatien, die wie ein Fingerabdruck aussieht

Fürsorgliche Menschen retteten einen kleinen Polarfuchs aus einer Pelzfabrik. Jetzt hat der Kleine eine liebevolle Familie

Mehr zeigen

Experten untersuchen den Fund: Unter Notre Dame wurde ein antikes Grab gefunden