Letzte Woche war eine Familie aus Massachusetts sehr überrascht, als sie einen vermissten Welpen nach Hause brachten, den sie am Rand einer stark befahrenen Straße gefunden hatten.

„Sie haben uns um Hilfe gebeten. Mit Hilfe des Gesundheitsministeriums konnten wir feststellen, dass kein potenzielles Tollwutrisiko bestand, und wir konnten dem Jungen eine Behandlung ermöglichen und eine Genehmigung für die Rehabilitation erhalten“, sagte eine Sprecherin der gemeinnützigen Organisation am Dienstag. 

Screenshot: YouTube / Caters Clips
Screenshot: YouTube / Caters Clips

Das Kojotenbaby erholt sich jetzt isoliert im Weymouth Wildlife Center und wird bald ein Geschwisterchen haben, das ihm Gesellschaft leistet.

„Nachdem beide Welpen geimpft sind, werden sie zusammen sein. Wir arbeiten hart daran, ihnen so viel natürliche "Erziehung" wie möglich zu geben, und werden daran arbeiten, die grundlegenden Verhaltensweisen und Fähigkeiten zu reproduzieren, die sie von Mama und Papa gelernt haben“, sagte das Zentrum.

Screenshot: YouTube / Caters Clips
Screenshot: YouTube / Caters Clips

Während die Situation mit der falschen Identifizierung dieses Mal ein glückliches Ende hatte, warnte das Wildtierzentrum, immer vorsichtig zu sein.

Nach Angaben der gemeinnützigen Organisation gelten Kojoten als Überträger von Tollwut, was sie anfällig für die Ansteckung mit der Krankheit macht, die für Säugetiere, einschließlich Menschen, tödlich ist.

Screenshot: YouTube / Caters Clips
Screenshot: YouTube / Caters Clips

„Wir sind jeder Person dankbar, die versucht, Wildtieren zu helfen, wenn sie es brauchen, aber wir ermutigen die Menschen immer, die zuständigen Behörden anzurufen, bevor sie eingreifen, dies kann dazu beitragen, die Sicherheit der Menschen zu gewährleisten!“, sagten die Tierschützer.

Quelle: youtube.com, facebook.com, boston.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Kätzchen mit großen Pfoten will nicht von der Frau getrennt werden, die es gerettet hat

Dorfbewohner retteten eine junge Störchin, die ihren Partner während eines Gewitters verloren hatte

Ein Tourist zeigte, wie gewöhnliche Menschen in Hongkong in ihren zwei Quadratmeter großen Wohnungen leben

Traurige Nachrichten aus dem Königshaus: um Königin Elizabeth II. machen alle sich Sorgen

Mehr zeigen

Frau rettet 200 Hunde mit einer Drohne: Eine Britin findet vermisste Haustiere und gibt sie ihren Besitzern zurück

Zum 7. Mal stolzer Papa: Hund Bertie kümmert sich um 7 kleine Kätzchen aus dem Tierheim