Eine Gruppe von Archäologen fand mitten auf einem Feld einen seltsamen schwarzen Stein. Wissenschaftler beschlossen, eine Radiokarbonanalyse durchzuführen und fanden heraus, dass sie einen 4,6 Milliarden Jahre alten Meteoriten in der Hand hielten. Die Datierung sorgte sofort für Aufsehen bei den Wissenschaftlern. Jetzt streiten sie sich darüber, wie ein Meteorit auf die Erde fallen konnte, der 4,54 Milliarden Jahre alt ist.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Ein kleiner kohlschwarzer Stein wurde den Mitarbeitern der Organisation für Astrophysikalische Forschung überreicht. Hier wurde seine Struktur bereits genauer untersucht: das Material des Weltraumsteins erinnerte sie an Beton, da der gesamte Meteorit aus winzigen Partikeln und Staub besteht. Wissenschaftler glauben, dass der Stein noch nie mit anderen kosmischen Körpern kollidiert ist.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Der Stein "versteckte" sich definitiv irgendwo jenseits des Mars. Es sei völlig unverständlich, wie er auf die damals noch gar nicht existierende Erde gelangen könne, erklärte Sean Fowler, Astrophysiker an der Loughborough University, gegenüber Reportern.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Der schwarze Stein ist anders als alle auf der Erde gefundenen Meteoriten. Es besteht aus kohligem Chondrit, das heißt, es enthält organisches Material. Mit organisch meinen Wissenschaftler unter anderem die Aminosäuren, die jedes Lebewesen hat.

 

Quelle: trendymen.ru, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Palast auf Rädern: Wohnmobil, in dem es sogar einen Swimmingpool und einen eigenen Helikopter gibt

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine Künstlerin malt Porträts mit Händen und Füßen gleichzeitig

Schildkröte mag keine schwarzen Schuhe: Familie teilt Aufnahmen vom Tier

U-Boot-Zug von Dubai nach Indien, der mit einer Geschwindigkeit von 1000 Stundenkilometern unter dem Meer fährt

Der Goliathfrosch erschreckt die Menschen mit seiner Größe und seinem Aussehen, sein Sprung überschreitet 3 Meter

Mehr zeigen

Ein Mikrofon wurde auf schwarzes Loch gerichtet: zum ersten Mal in der Geschichte wurden Geräusche, die aus dem Inneren kommen, aufgenommen