Ein auf Reddit gepostetes Foto wurde viral. Das Bild wurde von Tausenden von Menschen auf der ganzen Welt gesehen.

Auf dem Bild verstreut eine Frau die Asche ihres geliebten Hundes Biscuit in einem örtlichen Park.

Foto: goodnewsnetwork.org
Foto: goodnewsnetwork.org

Sie nannte es ein „Wunder“, nachdem sie gesehen hatte, wie eine Handvoll Asche in letzter Sekunde eine vertraute Form annahm – die Form ihres 12-jährigen Mischlings aus Deutschem Schäferhund und Collie, der vor ein paar Monaten plötzlich starb.

Screenshot: YouTube / Natalie Franko Larason
Screenshot: YouTube / Natalie Franko Larason

Natalie Franco Larazon, die Biscuit aus dem Tierheim rettete, sagte gegenüber GNN, dass sie die Asche in einem ihrer Lieblingsparks in Südkalifornien verstreut habe, wo sie lange Spaziergänge und stundenlange gemeinsame Spielzeit mit Enten und Schildkröten genossen.

Screenshot: YouTube / Natalie Franko Larason
Screenshot: YouTube / Natalie Franko Larason

„Ich bin immer noch geschockt von dieser Erfahrung und ich finde es heilsam, den Liebes- und Verlustgeschichten anderer Menschen zuzuhören“, sagte sie.

Quelle: youtube.com, goodnewsnetwork.org

Das könnte Sie auch interessieren:

Die kleine Rosie hat eine „Mutter“ gefunden: Siberian Husky hat ein neugeborenes Kätzchen von der Straße gerettet

Chinese gibt 50.000 Euro aus, um ein Haus mit Swimmingpool, Fernseher und Zug für seine Hunde zu bauen

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Welpe saß am Bahngleis und hatte Angst, irgendwohin zu gehen: Ein Mann fand den Kleinen und gleichzeitig den neuen Freund

Eine fürsorgliche Katze begann sich um Entenküken zu kümmern, als wären es ihre eigenen Babies

Fürsorgliche Mutterhenne ist zu einem "Regenschirm" geworden, um ihre Küken vor starkem Regen zu schützen

Lokale Berühmtheit: Ein älterer Husky hat einen Weg gefunden, um die Aufmerksamkeit der Passanten zu "bitten"

Mehr zeigen