Letzte Woche hätte ein Hund fast sein Leben gegeben, um seine Besitzerin vor einem Angriff auf einem Wanderweg im abgelegenen Nordkalifornien zu retten.

Erin Wilson, 24, eine Kellnerin, war gerade an einem Picknickplatz am Straßenrand aus ihrem Lastwagen gesprungen und wollte den Weg zum Trinity River hinuntergehen, als sie etwas in den Büschen hörte.

Screenshot: YouTube / Sacramento Bee
Screenshot: YouTube / Sacramento Bee

„Ich gehe gerade den Hügel hinunter und der Hund rennt mir voraus. Ich drehe mich um und der Puma brüllt mich an und beginnt zu ziehen. Ich habe geschrien und Eva ist zu mir gerannt“, sagte sie.

Eva ist 2,5 Jahre alt. In diesem verzweifelten Moment traten Eves Hundeinstinkte am Picknickplatz am Flussufer ein. Sie rannte los, um ein Mitglied ihres Rudels zu beschützen, das gerade von einem wilden Tier gekratzt worden war. „Sie haben ein paar Sekunden gekämpft“, sagte Erin Wilson in einem Interview.

Screenshot: YouTube / Sacramento Bee
Screenshot: YouTube / Sacramento Bee

Doch sobald der Puma mit seinen Kiefern Evas Hals packte, geriet die 55-Kilogramm-Hündin in Schwierigkeiten. Nach dem anfänglichen Schock, von einem Berglöwen gekratzt zu werden, begann Erin, Steine ​​zu werfen, um den Puma zu erschrecken.

Foto: npr.org
Foto: npr.org

Dann eilte sie das Flussufer hinauf zu ihrem Truck und rief Sharon Houston, die vorbeifuhr, um Hilfe. Als sie zurückkamen, zerrte der Puma den Hund in die Büsche. Sharon nahm ein Plastikrohr aus dem Kofferraum. Sie schrien und schlugen den Puma, bis er den Hund losließ.

Foto: npr.org
Foto: npr.org

Während der einstündigen Fahrt die kurvenreiche Bergstraße hinunter zum Tierarzt begann der Hund zu krampfen und Erin erkannte, dass die Verletzungen ihres geliebten Begleiters ernst und lebensbedrohlich waren.

Foto: npr.org
Foto: npr.org

Fast eine Woche lang wurde sie in einer Tierklinik behandelt. Sie musste nicht operiert werden, sie konnte ihr linkes Auge verlieren. Eva kehrte am Donnerstagabend nach Hause zurück. Der Koch in Erins Restaurant bewahrt das beste Stück Rindfleisch auf, bis Eva es fressen kann.

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine 73-jährige Großmutter teilt ihre sportlichen Erfolge in sozialen Netzwerken

Ein schlaues obdachloses Kätzchen wählte selbst seinen eigenen Halter und bat darum, mit ihm nach Hause zu gehen

Der Wal hatte sich in einem Fischernetz verheddert und konnte nicht einmal sein Maul öffnen: Taucher eilten ihm zu Hilfe

Traurige Nachrichten aus dem Königshaus: um Königin Elizabeth II. machen alle sich Sorgen

Mehr zeigen

„Ich wusste, dass Eva beschützen kann. Ich hätte nie gedacht, dass sie ihr Leben so riskieren müsste. Umarmt einfach eure Hunde, Leute“, sagte Erin.

Quelle: youtube.com, npr.org

Das könnte Sie auch interessieren:

Zum ersten Mal seit 2005 wurde im Zoo von Rhode Island ein seltener Wolfswelpe geboren

Der Hund hat Angst alleine im Arztzimmer zu sein und hat seinen eigenen "Tierarzt" bekommen