Der Hund Bear liebte seine Besitzerin, Frau Madison Szekeres, mehr als alles auf dieser Welt. Und sie liebte ihn.

Als der 6-jährige schwarze Labrador unerwartet starb, wollte Frau Szekeres ihren lieben Vierbeiner auf eine Art und Weise ehren, die für immer bleiben sollte - mit einem Tattoo von seiner Nase auf ihrem Arm. "Ich hatte das Gefühl, dass ich nicht viele Leute mit dem Nasenabdruck ihres Hundes gesehen habe, und das wird mich immer an ihn erinnern", sagte Frau Szekeres.

Foto: thedodo.com
Foto: thedodo.com

"Er war der fröhlichste und der aufgeschlossenste Hund auf der Welt. Es gab keinen einzigen Menschen, den er nicht liebte. Es gab keine Zeit, wenn er nicht mit seinem Schwanz gewedelt hat. Wir danken ihm für die besten sechs Jahre, die er unserer Familie geschenkt hat.", sagte seine Besitzerin.

Foto: thedodo.com
Foto: thedodo.com

Der Verlust von Bear kam plötzlich, nach einer Notoperation. Frau Szekeres war nicht darauf vorbereitet, ihren geliebten Hund zu verlieren. Sie ging am eines Tages zur Arbeit und plante, Medikamente für ihn nach Hause zu bringen. Leider verstarb Bear unerwartet zu Hause.

Die Tätowierung von Bear's Nase wird sie für immer an die Verbindung zwischen den beiden erinnern.

Foto: thedodo.com
Foto: thedodo.com

"Bear wird für immer und ewig der beste Freund aller Zeiten sein. Wir werden seine bedingungslose Liebe, die er unserer Familie gegeben hat, nie vergessen. Obwohl er uns viel zu früh verlassen hat, kam er hierher und erfüllte seinen Zweck weit mehr, als wir es von ihm hätten verlangen können.", sagte Frau Szekeres.

Foto: thedodo.com
Foto: thedodo.com

Quelle: youtube.com, thedodo.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Frau hat ihr 22. Kind zur Welt gebracht und fühlt sich nach 800 Schwangerschaftswochen großartig

Ein Baby mit 5 Jahren großziehen: wie ist das Leben der jüngsten Mutter in der Geschichte verlaufen

Der Welpe saß am Bahngleis und hatte Angst, irgendwohin zu gehen: Ein Mann fand den Kleinen und gleichzeitig den neuen Freund

Kate Middleton verlässt den Palast nach Bekanntgabe der Scheidung

Mehr zeigen

Welpen wurden in ein Pflegeheim gebracht: Ältere Menschen freuen sich über ein solches Treffen

Der Mann trug den Hund in seinen Armen in der Hoffnung, ihn und sich selbst zu retten: Das Bild veranlasste die Menschen, den Ukrainern zu helfen