Vögel überlebten jahrelang in engen Käfigen ohne die Fähigkeit zu fliegen und vollständig zu essen. Jetzt sind sie frei und das Tierheim hatte eine andere Frage: wie kann man ein dauerhaftes Zuhause für Hunderte von Papageien finden?

Foto: novochag.ru
Foto: novochag.ru

Das amerikanische Tierheim Detroit Animal Welfare Group erhielt ein unerwartetes "Geschenk" - Hunderte von Wellensittichen. Die Vögel wurden vom Sohn eines Mannes mit dem Tierhortungssyndrom oder „Noah-Syndrom“, wie es auch genannt wird, freigelassen.

Sie lebten in seinem Haus unter schrecklichen und sehr beengten Bedingungen und vermehrten sich so stark, dass sie sich in winzigen Käfigen kaum bewegen konnten. Die Mitarbeiter des Zentrums hatten nicht vor, die Feiertage auf diese Weise zu feiern, aber sie konnten die Papageien nicht alleine lassen.

Foto: novochag.ru
Foto: novochag.ru

Der Mann schaffte es nicht, alle Vögel auf einmal zu transportieren. Zuerst übergab er 497 Papageien an das Tierheim und brachte dann den Rest. Insgesamt erhielt das Detroiter Tierheim 836 vernachlässigte und halb verhungerte Vögel.

Foto: novochag.ru
Foto: novochag.ru

Glücklicherweise spendeten die Einwohner der Stadt, als sie von der Situation erfuhren, mehrere Tüten Papageienfutter an die Organisation. Freiwillige und Mitarbeiter anderer öffentlicher Vereine, die sich für Tiere einsetzen, schlossen sich dem Tierheimteam an. Allen Vögeln gelang es, vorübergehend Schutz in Rettungszentren und in den Häusern von fürsorglichen Menschen zu finden. Einige Schüler brauchten besondere Hilfe. So gab es unter den geretteten Papageien viele Junge, die fast stündlich von Hand gefüttert werden mussten.

Foto: novochag.ru
Foto: novochag.ru

„Die Vögel kamen aus dem Haus des pathologischen Hamsterers zu uns. Die Verantwortungslosigkeit, mit der ihr Halter sie behandelt hat, macht uns wütend. Wir nutzen alle möglichen Ressourcen, um den Papageien zu helfen, und wir sind allen dankbar, die freie Hände und sogar ihr eigenes Zuhause zur Verfügung gestellt haben “, sagte das Tierheim in sozialen Netzwerken.

Foto: novochag.ru
Foto: novochag.ru

Laut der Direktorin der Detroit Animal Welfare Group, Kelly Lebonti, musste sie den Vorfall den Strafverfolgungsbehörden melden. Sie versprachen zu helfen und die Situation in den Griff zu bekommen. In der Zwischenzeit versicherte das Tierheim, dass alle Vögel weiterhin umfassend tierärztlich versorgt werden. Wenn die Papageien bereit sind, wird für sie ein dauerhaftes Zuhause gefunden. Jetzt wird auf dem Territorium des Tierheims eine Luftfahrtanlage gebaut, in der die Vögel mehr Freiheit für Flüge und Spiele haben werden.

Beliebte Nachrichten jetzt

Menschen züchten die größte Katze der Welt, die so viel wie 2 Löwen wiegt

Himba-Stamm: einer der schönsten primitiven Volksstämme der Erde

Alter Alligator mit einem Gewicht von einer halben Tonne: In Florida wurde ein Riese gefunden

Prinz Harry kehrt nach Großbritannien zurück: Er packte seine Sachen und nahm die Kinder mit

Mehr zeigen

 

Quelle: novochag.ru, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Wissenschaftler haben die weltweit größte Meeresvegetation mit einer Fläche von mehr als 180 km entdeckt

Der Imker baute ein Öko-Hotel, in dem die Gäste unter dem Summen der Bienen schlafen