Ein Bewohner der Türkei namens Mert Akkok hat es immer geliebt, heimatlosen Tieren zu helfen, also beschloss er eines Tages, sein eigenes Tierheim zu eröffnen. Der Mann nahm den größten Teil seiner Ersparnisse und kaufte eine Farm in der Nähe von Istanbul, wo er zunächst mehrere streunende Hunde mitbrachte. Bald zog Mert auch in ein Bauernhaus, damit er sich ständig um seine zotteligen Schutzzauber kümmern konnte.

Jetzt hat Merts Tierheim 20 Hunde, mehrere Katzen, Ziegen, einen Esel, ein Pferd und viele Vögel. Viele ehemalige Landstreicher sind alt oder krank, daher verbringt ihr Retter viel Zeit damit, sich um sie zu kümmern.

„Mein typischer Tag auf dem Bauernhof beginnt sehr früh. Zuerst gehe ich mit allen Hunden in den Wald spazieren, damit sie richtig rennen und spielen können. Nach ein paar Stunden kehren wir nach Hause zurück und ich fange an, alle zu füttern. Dann verbringe ich Zeit mit dem Pferd: er hört gerne Musik, also spiele ich Saxophon. Danach gehe ich zu den Katzen, Möwen und Gänsen“, sagte Mert.

Neben dem Tierheim hat der gutherzige Türke auch noch ein eigenes kleines Geschäft im Leben, das es ihm ermöglicht, alle Tiere zu halten und Arbeiter einzustellen, die sich um die Schutzzauber kümmern, wenn Mert zu beschäftigt ist.

Beliebte Nachrichten jetzt

Der gerettete Biber wollte nicht in die Wildnis zurückkehren und baute einen Damm in einem Wohnhaus

Eine Frau hat ein Hasenbaby vor einer Krähe geschützt: Jetzt lebt es bei ihr zu Hause und erholt sich

Ein schlaues obdachloses Kätzchen wählte selbst seinen eigenen Halter und bat darum, mit ihm nach Hause zu gehen

Der Wal hatte sich in einem Fischernetz verheddert und konnte nicht einmal sein Maul öffnen: Taucher eilten ihm zu Hilfe

Mehr zeigen

„Ich habe Leute auf meiner Farm, die mir helfen, mich um die Tiere zu kümmern. Ich bekomme keine Spenden oder Hilfe von Freiwilligen, aber ich bitte nicht darum, weil ich alle Bedürfnisse meiner pelzigen Freunde alleine bewältigen kann“, sagt der Besitzer des Tierheims.

Fast alle Tiere, die Mert adoptiert hat, bleiben bei ihm auf der Farm, und nur wenige finden ein neues Zuhause.

„Ich gebe selten Tiere ab, weil ich sie nur den anständigsten und besten Menschen anvertrauen kann. Also, wenn Sie einer dieser Leute sind, kontaktieren Sie mich unbedingt über Instagram“, sagte Mert.

 

Quelle: ridus.ru, instagram.com, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein älterer Kater sprang jedes Mal auf, wenn er Menschen an der Tür des Tierheims sah, in der Hoffnung, dass er bemerkt würde

Der Hund hilft der Katze, sich um ihre ungehorsamen Kätzchen zu kümmern