Sie wurde zusammen mit einem verletzten 9-jährigen Jungen ins Krankenhaus gebracht.

Foto: 2plus2.ua
Foto: 2plus2.ua

Ukrainische Verteidiger und ein amerikanischer freiwilliger Chirurg, retteten eine Hündin namens Ada. Sie wurde zusammen mit einem verwundeten 9-jährigen Jungen in ein Krankenhaus an vorderster Front gebracht. Der Hund und ihr kleiner Freund erlitten Schrapnellwunden. Der Junge hatte sein Bein verletzt, was das Leben und die Gesundheit des Kindes nicht bedrohte, aber für Ada war alles viel ernster.

Foto: 2plus2.ua
Foto: 2plus2.ua

„Die Hündin lag die ganze Zeit ruhig, während er untersucht wurde“, berichtet der Retter.

Während der gesamten Untersuchung wurde Ada von Dr. Charles beruhigt, einem amerikanischen Freiwilligen, der ukrainischen Militärchirurgen in der Frontzone hilft.

Foto: 2plus2.ua
Foto: 2plus2.ua

„Ich liebe dich! Du bist ein gutes Mädchen“, wiederholte Charles jedes Mal, wenn die Hündin erschrocken auf eine Gruppe von Menschen schaute, die sie von allen Seiten umgaben. „Im Allgemeinen haben mindestens zwei von uns sie ständig gestreichelt und sie beruhigt.“

Drei Schrapnell verletzten den Körper des Tieres, berührten glücklicherweise nicht die Knochen und blieben nicht im Körper. Ein Schrapnell hinterließ ein rundes Loch im Ohr, ein anderes durchbohrte die Seite und das dritte traf die Hinterpfote. Als der Arzt seine Arbeit beendete und das Gesicht der Hündin streichelte, leckte sie dankbar seine Hand. Und Charles küsste sie ins Gesicht.

Foto: 2plus2.ua
Foto: 2plus2.ua

„Im Allgemeinen sind Armeechirurgen eine eigene Kaste von Menschen, die höchsten Respekt verdienen. Ich möchte nicht, dass die Hundegeschichte ihre Arbeit überschattet. Leider stehen sie den Medien kritisch gegenüber und lassen sie nicht so verherrlichen, wie sie es verdienen. Sie sind hier (in der Frontzone) und versammeln Menschen aus schweren Aggregatzuständen“, sagt der Arzt.

 

Quelle: 2plus2.ua, youtube.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Frau hat ihr 22. Kind zur Welt gebracht und fühlt sich nach 800 Schwangerschaftswochen großartig

Ein schlaues obdachloses Kätzchen wählte selbst seinen eigenen Halter und bat darum, mit ihm nach Hause zu gehen

Zum ersten Mal seit 17 Jahren wurde ein roter Wolfsbaby geboren, von dem es nur noch 15 auf der Welt gibt

Der Spanier wurde 12 Jahre lang von Wölfen im Wald aufgezogen: nach 50 Jahren konnte er sich immer noch nicht an die Zivilisation gewöhnen

Mehr zeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Hund hilft der Katze, sich um ihre ungehorsamen Kätzchen zu kümmern

Ein älterer Kater sprang jedes Mal auf, wenn er Menschen an der Tür des Tierheims sah, in der Hoffnung, dass er bemerkt würde