Bis zu seinem siebten Lebensjahr lebte der rote Kater Walter zu Hause und genoss sein gewohntes Leben. Allerdings hatte er aus unbekannten Gründen gesundheitliche Probleme, insbesondere mit der Wirbelsäule. Höchstwahrscheinlich hat sein Halter ihn deshalb losgeworden. Der Kater lebte lange auf der Straße, konnte keinen Unterschlupf finden.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Aber einmal geschah ein Wunder. Walter konnte eine freundliche Person finden, die ihn zur Farm "Lollypop" brachte, wo verlassene Haustiere leben.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Neben der Hauptkrankheit war die Katzenpfote betroffen, die Eiterung begann. Diese Situation verursachte dem Kater starke Schmerzen.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Walters Fuß wurde geheilt, er wurde gebadet und gekämmt. Der Kater ist charmant und niedlich geworden. Es war zwar nicht möglich, die Wirbelsäule wiederherzustellen.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Dann lernte der Ingwerkater wieder, das Leben zu genießen, wurde freundlich und imposant. Aktuell lebt der Kater im Tierheim, er wird versorgt und gut ernährt. Besonders gerne kümmert er sich alleine um andere Kätzchen.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Darüber hinaus ist der Ingwerkater zu einer Krankenschwester geworden, die Hunden, Hühnern und Schafen hilft, sich von verschiedenen Krankheiten zu erholen.

 

Quelle: duck.show, youtube.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Baby mit 5 Jahren großziehen: wie ist das Leben der jüngsten Mutter in der Geschichte verlaufen

Der Spanier wurde 12 Jahre lang von Wölfen im Wald aufgezogen: nach 50 Jahren konnte er sich immer noch nicht an die Zivilisation gewöhnen

Der Wal hatte sich in einem Fischernetz verheddert und konnte nicht einmal sein Maul öffnen: Taucher eilten ihm zu Hilfe

Alter Alligator mit einem Gewicht von einer halben Tonne: In Florida wurde ein Riese gefunden

Mehr zeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Mann gab all seine Ersparnisse aus, um sein eigenes Tierheim für obdachose Tiere zu eröffnen

Ein Mann mit 848 Tattoos fügte seiner Gesamtzahl noch ein paar hinzu und kam ins Guinness-Buch der Rekorde