Diese Geschichte berühren die Herzen. Die Familie Burster aus Amerika adoptierte zwei an einander verbundener Hunde.

Vor 9 Jahren hatten sie einen geliebten Hund, aber leider ist sie gestorben. Katherine konnte sich sehr lange nicht mit dem Verlust abfinden und wagte es auch nach Jahren nicht, ein Haustier zu haben. Aber das Leben hat eine Überraschung für sie vorbereitet.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Während Katherine ihren Facebook-Feed durchblätterte, stieß sie auf eine Anzeige einer Tierrettungsorganisation in Philadelphia, die besagte, sie suchten ein Zuhause für ein paar Pitbulls. Aus der Veröffentlichung ging hervor, dass die Hunde sehr aneinander gebunden sind und höchstwahrscheinlich keine Trennung ertragen werden.

Nachdem Katherine diese Organisation kontaktiert hatte, stellte sie fest, dass niemand ein paar Hunde mitnehmen möchte und sie wahrscheinlich separat nach Besitzern suchen müssen.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Die Frau beschloss, sich mit ihrem Ehemann zu beraten. Mehrere Tage lang diskutierten sie dieses Thema, wogen alle Vor- und Nachteile ab und gingen schließlich ins Tierheim, um sich mit den Hunden vertraut zu machen.

„Nachdem wir einige Zeit mit ihnen verbracht hatten, stellten wir fest, dass wir sie nicht länger verlassen konnten. Deshalb haben wir alle Formalitäten schnell erledigt und an diesem Abend (nicht ohne Freudentränen) die Hunde zu uns nach Hause gebracht “, sagte Katherine.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

„Jetzt verstehe ich, dass Gus ohne Nina traurig würde. Sie ist seine Unterstützung“, sagte Katherine. „Wenn wir ihn ohne sie nehmen und großziehen würden, würde er immer nach ihr suchen. Nina ist immer noch etwas unabhängiger, aber ohne einen Begleiter wäre sie auch traurig.“

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Gus und Nina leben seit vier Jahren im Burster-Haus. Katherine spricht auf ihrer Social-Media-Seite über alle Abenteuer dieses Paares. Hunde machen alles zusammen: Sie rennen, spielen, essen und schlafen zu zweit.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Historiker haben herausgefunden, warum Elisabeth I. schwarze Zähne hatte und wie sie sie in die Mode einführte

Touristen haben erfahren, warum die Spanier Wasser in Flaschen in der Nähe ihrer Häuser stehen lassen

Ihrem Mann zuliebe zog die Frau nach Afrika und erzählte über das Leben im Dorf ohne Strom und über Sitten und Bräuche

Ein Mann mit einem Gewicht von 436 kg äußerte eine Liste von Anforderungen an seine zukünftige Frau

Mehr zeigen

Ihr gemeinsames Leben ist jetzt erfüllt von Trost, Freude und Liebe. Vielen Dank an die Bursters, die ihnen das alles gegeben haben!

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

 

Quelle: laykni.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Einsame Otter verliebten sich ineinander über das Internet und zogen zusammen, um zu zweit zu leben

Labrador bedankt sich beim Besitzer und umarmt ihn nach der Operation