Eines Tages beschloss eine Bewohnerin der nordirischen Grafschaft Antrim, May Atchanson, ein kleines Modell ihres Hauses zu stricken.

Sie liebt ihr Hobby wirklich. Und wie sich herausstellte, war dies nur ein kleiner Anfang einer sehr großen Idee. Als May ihren Freundinnen zeigte, was sie gemacht hatte, beschlossen die Frauen, gemeinsam das ganze Dorf Clochmills, in dem sie leben, zu bestricken. Einmal pro Woche trafen sie sich und arbeiteten an ihrer Idee.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Das Ergebnis war ein echtes Modell einer Kleinstadt mit allen wichtigen Einrichtungen: ein Postamt, Restaurants, Geschäfte sowie eine Fabrik, in der Hemden hergestellt wurden, und eine Leinenfabrik, um die herum sich das Dorf bildete.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Der Ehemann einer Näherin organisierte den Einkauf von Strickmaterial und Werkzeug. Das Modell des Dorfes wurde aus Baumwolle, Wolle und gestricktem Garn hergestellt.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Fast zweitausend Menschen haben diese Schönheit bereits gesehen, wobei etwa tausend Menschen in dem Dorf leben. Die Frauen sind mit ihrer Arbeit zufrieden.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Wir wünschen ihnen kreative Inspiration und weiteren Erfolg.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Quelle: youtube.com, laykni.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Disneyland für Katzen: eine Freiwillige beherbergte zu Hause 160 Tiere aus der ganzen Ukraine

Der störrische Hund wollte sein Spielzeug holen, ohne sich die Pfoten nass zu machen: Frauchen unterstützte das Tier

Ein Fohlen des Przewalski-Pferdes wurde in England geboren: man spricht von der Rettung dieser Tierart

Menschen haben ein seltenes Elefantenbaby in freier Wildbahn gerettet und sich um seine Genesung gekümmert

Mehr zeigen

Ukrainer macht seiner Tochter ein großes "Geschenk" und kehrt nach Hause zurück: Mann teilt Aufnahmen von dem Treffen

Der Typ wollte keine Wohnung kaufen und baute sein Traumhaus in 6 Wochen mit eigenen Händen