Eine Familie gestrandeter Delfine wurde von drei Surfern gerettet, die die verängstigten Kreaturen zurück aufs Meer trugen.

Es wird gesagt, dass die Delfine den Tag in der Bucht verbrachten, um Hering zu jagen, bis zwei der Delfine zu nahe an die Küste schwammen und bei Ebbe an Land gespült wurden.

Foto: kingdomstv.com
Foto: kingdomstv.com

Die erwachsenen Delfine wollten ihre Jungen zu retten, wurden aber von der Ebbe gestrandet.

Das Video zeigt die hilflosen Delfine, die bei Ebbe an einem Strand gestrandet sind und nicht ins Meer zurückkehren können.

Foto: kingdomstv.com
Foto: kingdomstv.com

Zwei Surfer in schwarzen Neoprenanzügen tragen Meerestiere auf Strandtüchern ins Meer.

Foto: kingdomstv.com
Foto: kingdomstv.com

Foto: kingdomstv.com
Foto: kingdomstv.com

Laut der dem Filmmaterial beigefügten Beschreibung wurden die Delfine in tieferes Wasser gebracht, konnten aber immer noch nicht frei schwimmen.

Foto: kingdomstv.com
Foto: kingdomstv.com

Glücklicherweise schloss sich das örtliche Royal National Lifeboat Institute, eine gemeinnützige Organisation, die Leben auf See rettet, sofort den Surfern an, um zu helfen, die Delfine weiter aufs Meer zu bringen.

Beliebte Nachrichten jetzt

Der gerettete Biber wollte nicht in die Wildnis zurückkehren und baute einen Damm in einem Wohnhaus

Der Spanier wurde 12 Jahre lang von Wölfen im Wald aufgezogen: nach 50 Jahren konnte er sich immer noch nicht an die Zivilisation gewöhnen

Ein Ziegenbaby mit 48 cm langen Ohren wurde in Pakistan geboren: der Halter teilte Bilder des Tieres

Mama mit 11: Jetzt ist die Frau 35 und sie fühlt sich glücklich

Mehr zeigen

 

Quelle: kingdomstv.com, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Zwillingsschwestern, die Zwillingsbrüder heirateten, brachten ihre ersten Kinder zur Welt

Ein schwachsichtiger 6-jähriger Junge spielte eine Coverversion des Hits "Bohemian Rhapsody" auf dem Klavier