Der Freund von Lauren Alondra fuhr zu ihrem Haus, als er einen Corgi bemerkte, der vor dem Tor hin und her lief. Er schien verängstigt und verwirrt zu sein und schaute durch das Tor, als ob er hineinwollte.

Alondras Freund rief sie an und erzählte ihr, was passiert war. Sie riet ihm, das Tor zu öffnen, um zu sehen, ob der Corgi hineingehen würde - und zum Glück tat er es. Sobald sich das Tor öffnete, rannte der Hund hinein und rannte weiter, bis er ein Versteck zwischen dem Zaun und der Rückseite des Hauses fand.

Foto: thedodo.com
Foto: thedodo.com

Das Paar versuchte, sich ihm zu nähern, aber er weigerte sich, sich zu bewegen. Der arme kleine Kerl war sehr verängstigt, aber nachdem sie eine Weile bei ihm saßen und ihm sagten, dass alles in Ordnung sei, ließ er sich von ihnen abholen und sie brachten ihn schnell zum Tierarzt, um ihn untersuchen zu lassen.

Obwohl er nicht gechipt war, konnte Alondra, nachdem sie im Internet über die Rettung gepostet hatte, tatsächlich die Besitzerin des Hundes finden. Sie erzählte, dass sie den Hund, Buddy, zurücklassen musste, als sie sich von ihrem Ex trennte und dass sie den Eindruck hatte, dass er Buddy in ein Tierheim gegeben hatte. Sie war dem Paar so dankbar, dass sie ihn gefunden und für seine Sicherheit gesorgt hatten, und fragte, ob sie ihn adoptieren möchten.

Foto: thedodo.com
Foto: thedodo.com

"Er versteht sich gut mit meinen drei anderen Hunden. Die Besitzerin sagte, sie würde sich freuen, wenn wir ihn adoptieren könnten, da er sich mit uns sehr gut zu verstehen scheint. Auch wenn ein vierter Hund eine große Verantwortung bedeutet, freuen wir uns darüber. Er passt perfekt in unser Haus", sagte Alondra.

Obwohl Buddy bei seiner ersten Rettung sehr ängstlich war, hat er sich in den süßesten und verspieltesten kleinen Hund verwandelt.

Foto: thedodo.com
Foto: thedodo.com

"Er ist jetzt ganz anders als früher. Er gewöhnt sich sehr gut ein, denn am Anfang war er sehr ängstlich und schien traumatisiert von dem, was er durchgemacht hatte. Jetzt ist er sehr fröhlich und verspielt", sagt Alondra. 

Alondra und ihr Freund hatten eigentlich nicht vor, einen weiteren Hund zu adoptieren, aber Buddy kam aus einem bestimmten Grund zu ihnen, und sie sind sehr froh, dass er seinen Weg in ihre Familie gefunden hat.

Foto: thedodo.com
Foto: thedodo.com

Quelle: youtube.com, thedodo.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Kater verbrachte den größten Teil seines Lebens auf der Straße und hoffte, ein neues Zuhause und liebevolle Halter zu finden

Zwei Männer bauten im Wald eine luxuriöse Villa aus Lehm mit Swimmingpool: der gesamte Bauprozess wurde mit der Kamera festgehalten

Alter Alligator mit einem Gewicht von einer halben Tonne: In Florida wurde ein Riese gefunden

Prinz Harry kehrt nach Großbritannien zurück: Er packte seine Sachen und nahm die Kinder mit

Mehr zeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Kleine Bulldogge freut sich, ihren Helden zu treffen: Hund rennt los, um sein Idol zu umarmen

Mann baut einen speziellen Zaun für seine Hunde, die gerne die Nachbarn beobachten