Die Haare des Mädchens waren so lang, dass es mit dem Maßband gemessen werden mussten.

Anna Shepherd ist eine 30-jährige Bäuerin aus Ungarn. Viele Menschen kennen sie in sozialen Netzwerken, und das alles dank ihres ungewöhnlichen Aussehens und ihrer Lebensgeschichte. Das Mädchen wurde "Rapunzel unserer Tage" genannt, und mehr als 17.000 Benutzer haben ihren Instagram-Account abonniert.

Anna wurde sehr früh grau. Ihre ersten silbernen Haare bemerkte sie im Alter von 13 Jahren. Im Alter von 14 Jahren wurden ihre Haare merklich grau und das Mädchen erhielt zu Ehren der Disney-Figur den Spitznamen "Cruela".

Als Kind war Anna sehr besorgt, dass sie älter als ihre Jahre aussah. Sie war besessen von ihrem Aussehen und reagierte schmerzhaft, wenn jemand ihre grauen Haare kommentierte.

Die Zeit verging, und mit ihr überkam das Mädchen das Vertrauen in ihre Schönheit. Sie hat gelernt, sich so zu akzeptieren, wie sie ist.

Unsere Heldin hat sehr lange Haare wachsen lassen, was ihr einen gewissen exotischen Look verleiht.

Jetzt hat die Ungarin einen fast komplett grauen 1,5-Meter-Zopf. Das Mädchen sagt, dass sie ihre Haare nur einmal im Monat shampooniert. Sie hat spezielle Haarpflegeöle, die die Strähnen „weich und kämmbar“ machen. Laut Anna ist ihre Frisur so pflegeleicht, dass sie wochenlang ohne Kämmen auskommen kann und ihr Haar sich nicht verheddert.

Beliebte Nachrichten jetzt

Die teuerste Yacht der Welt, die noch nie jemand gesehen hat, ist 4,8 Milliarden Dollar wert

Schlange braucht keine Hilfe, sie genießt das Meer: Mann zeigt Aufnahmen von Schlange, die mit Wellen spielt

Ein streunendes Kätzchen kam auf eine Frau auf der Straße zu, in der Hoffnung, dass sie es nach Hause bringen würde

Eine junge Frau sah ein Zimmer im Studentenwohnheim und beschloss, dessen Einrichtung komplett zu verändern

Mehr zeigen

Anna änderte auch den Stil ihrer Kleidung. Jetzt gibt es in ihrer Garderobe viele nationale und Vintage-Outfits, in denen sie vor dem Hintergrund der Felder auf dem Bauernhof fantastisch aussieht. Ihre Fotos sind sehr beliebt, Internetnutzer kommentieren sie bewundernd. Die Bilder von ihrer Fotosession sind sehr interessant anzusehen, denn sie zeigen sie in lebendigen Bildern: entweder eine Gymnasiastin aus dem letzten Jahrhundert oder eine Prinzessin oder eine Dame mit Pelzmantel.

Bei der Arbeit auf den Feldern nimmt das Mädchen ihre Haare zu Dutts und Zöpfen zusammen – zur Sicherheit. Dies ist besonders wichtig während der Erntezeit oder bei der Tierpflege. Benachbarte Männer bewundern ihre strahlende Erscheinung, loben sie für ihre Natürlichkeit. Beauty möchte anderen Frauen beibringen, sich selbst zu akzeptieren und zu lieben.

„Wenn eine junge Frau graue Haare hat, wird sie in der Gesellschaft verurteilt und diskriminiert. Das möchte ich ändern“, sagt Anna.

 

Quelle: laykni.com, instagram.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Blogger erhielt die Erlaubnis, einen Tunnel unter dem Garten zu bauen: der Typ zeigte, was für ein Gebäude sich darin befindet

Die Geschichte eines 18-jährigen Jungen, der zum Vormund seiner vier verwaisten Geschwister wurde