Eine Frau nahm dem Vogel das Hasenbaby weg und hat nun ein ungewöhnliches Haustier!

Zuerst brachte die Frau das Baby zu den Tierärzten. Das Häschen wurde untersucht. Wie sich herausstellte, war das Baby noch klein und schwach.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Es brauchte ständig Wärme. Also brachte sie ihn zu einer Katze und ihren Kätzchen. Jetzt ist das Baby in guten Händen. Genauer gesagt: Pfoten!

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Der Name des kleinen Häschens ist Gopher. Er ist schwach und noch sehr klein. Um das Leben des Babys zu retten, wendet sie sich ständig an Spezialisten. Der kleine Hase wird mit Ziegenmilch aus einer Spritze gefüttert. Er wird jeden Tag stärker.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Quelle: youtube.com, petpop.cc

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Mann sah ein Gürteltier am Straßenrand und näherte sich ihm mit einer Flasche Wasser: Das Tier freute sich über diese Hilfe

Babys brauchten Hilfe: Polizeibeamte sahen zwei kleine Stinktiere und ließen alles stehen und liegen, um ihnen zu helfen

Beliebte Nachrichten jetzt

1920 entdeckte ein Mann neben seinem Hauses einen großen Stein: es stellte sich heraus, dass ein 60 Tonnen schwerer Meteorit vom Himmel gefallen war

Verängstigter Hund bittet Frau, ihn nach dem Brand im Tierheim mit nach Hause zu nehmen

In Kanada wurde ein Artefakt gefunden, das die Theorie über den Ursprung des Lebens auf der Erde in Frage stellte

Alter Alligator mit einem Gewicht von einer halben Tonne: In Florida wurde ein Riese gefunden

Mehr zeigen