1939 brachte Lina Medina einen gesunden Jungen zur Welt. Mama war erst 5 Jahre alt.

Foto: novochag.ru
Foto: novochag.ru

Im Frühjahr 1939 brachte eine besorgte Familie aus einem kleinen Dorf in Peru ihre fünfjährige Tochter zu einem Arzt in Lima. Der Bauch des Mädchens wuchs seit einigen Monaten und die Eltern befürchteten, dass ihre Tochter ernsthaft krank sei.

Eine unerwartete Diagnose

Spezialisten untersuchten die kleine Patientin und stellten eine eindeutige „Diagnose“ fest: Schwangerschaft, sieben Monate. Und sechs Wochen später, im Alter von fünf Jahren, wurde Lina Medina die jüngste Mutter der Geschichte. Aufgrund der Größe des Beckens wurde dem Mädchen ein Kaiserschnitt durchgeführt.

Foto: novochag.ru
Foto: novochag.ru

Die Operation war erfolgreich, ein gesunder Junge mit einem Gewicht von 2,7 kg wurde geboren und erhielt den Namen Gerardo, zu Ehren eines der Ärzte, die das dem Mädchen bei der Geburt halfen.

Foto: novochag.ru
Foto: novochag.ru

Dieser beispiellose Fall wurde zu einer echten Sensation, die die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf sich zog. Ärzte versuchten, eine Erklärung für einen so einzigartigen Fall zu finden, die Behörden versuchten, den Schuldigen der "unbefleckten Empfängnis" zu finden.

Ein Fall von früher Pubertät

Für die damaligen Kinderärzte und Endokrinologen kam diese Situation völlig überraschend. Fälle von verfrühter Pubertät treten laut Statistik bei einem Kind von 10.000 auf. Mädchen erreichen die frühe Pubertät häufiger als Jungen, etwa im Alter von 8 Jahren. Lisas Untersuchungen zeigten jedoch, dass sie die Pubertät viel früher erreichte. Die Menstruation begann bei dem Mädchen im Alter von drei Jahren.

Foto: novochag.ru
Foto: novochag.ru

Aber selbst die verfrühte Pubertät erklärt Linas Schwangerschaft nicht vollständig. Das Kind musste einen Vater haben, und er war eindeutig nicht so alt wie Lina.

Beliebte Nachrichten jetzt

Stammgast: Eine Frau ging in den Hof und sah Spuren von nassen Pfoten am Pool

In zwei Monaten hat der Junge ein schwimmendes "Haus" für sich und seine Familie gebaut

LKW-Fahrer gaben einem verwaisten Elefantenbaby Wasser und brachten das Tierchen in ein örtliches Naturschutzgebiet

Mama mit 11: Jetzt ist die Frau 35 und sie fühlt sich glücklich

Mehr zeigen

Wer ist der Vater des Kindes?

Lina selbst hat den Vater des Kindes nie genannt und nichts über die Umstände der Empfängnis erzählt. Vielleicht wusste sie selbst nicht wirklich, was passiert war. Nach der Ankündigung verhaftete die Polizei den Vater des Mädchens wegen Vergewaltigung, aber er wurde jedoch schnell freigelassen, da es an Beweisen für die Anklage fehlte. Er selbst bestritt entschieden die Tatsache des Inzests, und Verwandte schlugen vor, dass das Mädchen vergewaltigt worden sein könnte, als sie allein zum Fluss ging, um Wäsche zu waschen.

Eine andere Version, die 1955 veröffentlicht wurde, war die Tatsache, dass die Familie in einem peruanischen Indianerdorf lebte, wo rituelle Feiern abgehalten wurden, die mit Gruppenorgien endeten, woran Lina auch teilnehmen konnte.

Foto: novochag.ru
Foto: novochag.ru

Als die Geschichte von Lina Medina öffentlich bekannt wurde, boten die Zeitungen der Familie Tausende von Dollar für Interviews und Fotos. Die Familie und Lina selbst haben jedoch Zeit ihres Lebens jegliche Interviews und Kontakte mit der Presse vermieden. Und sie weigerte sich immer, mit Journalisten und Fernsehsendungen zu verhandeln.

Was geschah danach?

Nach der Geburt gingen das Baby und die Mutter nach Hause in ihr Dorf Tikrapo. Bis zum Alter von 10 Jahren wuchs Gerardo in dem Glauben auf, Lina sei seine ältere Schwester.

„Sie gebar, blieb aber ein Kind“, erklärt Dr. Juan Falen in einem Interview.

Foto: novochag.ru
Foto: novochag.ru

Foto: novochag.ru
Foto: novochag.ru

Der Junge war stark und gesund, ging zur Schule und träumte dann davon, Arzt zu werden, starb aber schon früh, im Alter von 40 Jahren, an Leukämie. Lina lebte weiterhin in Peru und arbeitete als Sekretärin. Anfang der 70er Jahre heiratete sie und brachte mit 39 Jahren ihr zweites Kind zur Welt. Linas Familie war nie reich und lebte in einer der ärmsten Gegenden von Lima.

Foto: novochag.ru
Foto: novochag.ru

Foto: novochag.ru
Foto: novochag.ru

Lina Medina starb 2015 im Alter von 82 Jahren am Herzinfarkt.

Foto: novochag.ru
Foto: novochag.ru

 

Quelle: novochag.ru, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Ziegenbaby mit 48 cm langen Ohren wurde in Pakistan geboren: der Halter teilte Bilder des Tieres

Zum ersten Mal seit 17 Jahren wurde ein roter Wolfsbaby geboren, von dem es nur noch 15 auf der Welt gibt