Archäologen aus Birmingham haben rund um Stonehenge 10.000 Jahre alte Jagdgruben entdeckt. Seltsame Strukturen befinden sich wie Fallen rund um den Megalith: Wissenschaftler vermuten, dass alte Menschen Stonehenge umzingelten, um das, was sich drinnen befand, nicht freizulassen.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Bei der Untersuchung tiefer Erdschichten rund um den Megalith wurden ungewöhnliche Strukturen entdeckt. Archäologen verwendeten die elektromagnetische Methode zum Scannen des Bodens, dann wurden die erhaltenen Daten von künstlicher Intelligenz in ein einziges Array interpretiert.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Dann führten die Wissenschaftler Ausgrabungen durch und bestätigten die Vermutung des anthropogenen Ursprungs der Gruben: Rund um Stonehenge gibt es sechs davon. Das Volumen der größten zehn Kubikmeter, seine Breite beträgt mehr als vier Meter und die Tiefe erreicht fünf - wie die alten Menschen mit Steinwerkzeugen so viel hartes Gestein ausgruben, ist völlig unklar.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

„Die Gruben sind so angeordnet, dass diejenigen, die Stonehenge verlassen, auf jeden Fall in eine Falle tappen. Die Passagen zwischen ihnen sind sehr eng, wenn man Verkleidung hinzufügt, werden die Gruben fast unsichtbar“, erklärte Dr. Emil Strange von der Universität Birmingham gegenüber Reportern.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Und das ist nicht die einzige Kuriosität. Die größte Grube ist 10.000 Jahre alt, die umliegenden Fallen wurden später ausgegraben. Aber Stonehenge ist nur 3,3 Tausend Jahre alt, das heißt, die Fallen wurden noch vor dem Bau des Megaliths gegraben.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Es ist logisch anzunehmen, dass es an der Stätte von Stonehenge etwas sehr Interessantes und Beunruhigendes für die alten Menschen gab. An wen diese riesigen Fallen gerichtet sind, wissen wir noch nicht“, fügte Strange hinzu.

Die Ausgrabungen an der Stelle antiker Gruben werden fortgesetzt. Vielleicht finden Wissenschaftler ihren genauen Zweck heraus.

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine Frau brachte einen Hund nach Hause, der sein ganzes Fell verloren hatte, und teilte zwei Monate später Aufnahmen von dem Tier

Gemütlich und geschmackvoll: Eine Familie kaufte eine gewöhnliche Einzimmerwohnung und renovierte sie im französischen Stil

LKW-Fahrer gaben einem verwaisten Elefantenbaby Wasser und brachten das Tierchen in ein örtliches Naturschutzgebiet

Mama mit 11: Jetzt ist die Frau 35 und sie fühlt sich glücklich

Mehr zeigen

 

Quelle: trendymen.ru, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Menschen züchten die größte Katze der Welt, die so viel wie 2 Löwen wiegt

Ein 60-jähriger Mann, der auf der Straße lebt, hat einen Weg gefunden, sich fit zu halten