Die Halter eines Kängurus, das in der Stadt Louisiana gesichtet wurde, sagten, das Beuteltier sei von einem schelmischen Papagei aus seinem Gehege befreit worden.

Screenshot: YouTube / WBRZ
Screenshot: YouTube / WBRZ

Ein Känguru namens Baxter wurde beim Durchstreifen von Straßen von der Kamera aufgenommen, und die örtliche Polizei sagte, das Tier wurde sicher gefangen und am nächsten Tag nach Hause zurückgebracht. Die Halter von Baxter leiten Bird Recovery International, eine gemeinnützige Organisation, die sich darauf spezialisiert hat, exotische Wildvögel in ihren natürlichen Lebensraum zurückzubringen.

Sie sagten, dass Baxter sein Zuhause mit mehr als einem Dutzend Papageien teilt, und einer der Vögel namens Thor hat kürzlich gelernt, das Schloss am Kängurugehege zu öffnen.

Screenshot: YouTube / WBRZ
Screenshot: YouTube / WBRZ

Kängurus gelten nach dem Gesetz von Louisiana als exotische Tiere und es ist illegal, sie als Haustiere zu halten. Es war unklar, ob die Halter von Baxter, denen der Zoo zuvor gehörte, aufgrund ihrer gemeinnützigen Organisation für Wildtiere eine Ausnahme für das Tier haben.

Screenshot: YouTube / WBRZ
Screenshot: YouTube / WBRZ

 

Quelle: upi.com, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Fohlen des Przewalski-Pferdes wurde in England geboren: man spricht von der Rettung dieser Tierart

Beliebte Nachrichten jetzt

Stammgast: Eine Frau ging in den Hof und sah Spuren von nassen Pfoten am Pool

Eine Frau sah ein Tier in den Hügeln: Der Hund hatte Hunger und wollte trinken

Kate Middleton verlässt den Palast nach Bekanntgabe der Scheidung

Eine Frau, die vor 35 Jahren für das "Paradies in einer Laubhütte" alles aufgegeben hat, erzählte über das Leben in Afrika

Mehr zeigen

Ein streunender Kater kam an die Türschwelle einer Frau und bat, ihn hereinzulassen