In Indien werden Makaken oft Opfer menschlicher Grausamkeit. Ihre Population ist riesig, die Ernte leidet darunter, daher werden Affen nicht besser behandelt als Schädlinge. Dieses verwaiste Jungtier war in der Not gelassen, aber Hilfe kam von dort, wo sie nicht erwartet wurde.

Foto: novochag.ru
Foto: novochag.ru

Der indische Fotograf Prakash Badal war geschäftlich in Himachal Pradesh und hat die ungewöhnliche Szene miterlebt. Er bemerkte eine streunende Hündin an der Straße, auf dem ein kleiner Affe kletterte - das Jungtier schien nicht älter als 10 Tage zu sein. Der Fotograf erfuhr von Anwohnern, dass die Mutter des Affen vergiftet wurde, um die Ernte zu retten. Dies geschieht häufig in Indien, wo die riesige Makakenpopulation eines der Hauptprobleme der Landwirtschaft ist.

Foto: novochag.ru
Foto: novochag.ru

Das Jungtier würde ohne Milch und den Schutz der Mutter definitiv sterben. Aber eine streunende Hündin kam ihm zu Hilfe.

Screenshot: YouTube / Caters Clips
Screenshot: YouTube / Caters Clips

Jetzt lebt ein ungewöhnliches Paar zusammen. Die Hündin bekommt Futter, das sie mit dem Jungen teilt, sie schlafen zusammen, spielen und streifen durch die Straßen der Stadt. Laut Prakash sind solche Beziehungen zwischen Affen und Hunden selten - diese Tiere sind häufiger in Konflikt als Freunde. Aber es scheint, dass der Instinkt der werdenden Mutter nicht erlaubte, an einem Waisenkind vorbeizugehen, auch wenn es von anderer Art war.

Screenshot: YouTube / Caters Clips
Screenshot: YouTube / Caters Clips

Es ist nicht bekannt, wie sich die Beziehung nach dem Erscheinen der Welpen entwickeln wird, aber jetzt gibt es für den kleinen Makaken kein geliebteres Wesen als diese Hündin, der er sein Leben verdankt.

 

Quelle: novochag.ru, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Mann sah einen Käfig an der Straße und hielt das Auto an: Es waren 20 Welpen drin

LKW-Fahrer gaben einem verwaisten Elefantenbaby Wasser und brachten das Tierchen in ein örtliches Naturschutzgebiet

Mutters Herz: eine Frau trug über 40 Jahre Männerkleidung, um ihre Tochter zu ernähren

Eine Frau, die vor 35 Jahren für das "Paradies in einer Laubhütte" alles aufgegeben hat, erzählte über das Leben in Afrika

Mehr zeigen

Eine furchtlose Löwin, die sich aufs Spiel setzte, begann, ihr Junges aus der Klippe zu ziehen

Ein streunender Kater kam an die Türschwelle einer Frau und bat, ihn hereinzulassen