Seit mehr als 10 Jahren lebt ein kanadisches Ehepaar, das dem Trubel der Stadt entflohen ist, in einem selbstgebauten Haus mitten im Wald. In dieser Zeit hat die Familie Kosten gesenkt und gelernt, sich voll und ganz mit allem zu versorgen, was sie braucht.

Die Familie sagt, dass sie keine Stromrechnungen bezahlen. Die Ehepartner rechnen damit, dass sie jährlich über 70.000 Dollar sparen.

Foto: realestate.24tv.ua
Foto: realestate.24tv.ua

Misty, 36, und ihr Mann Bryce, 46, zogen vor etwa 15 Jahren in den kanadischen Wald um. Jetzt sind sie und ihre Töchter Sage, 7, und Aurora, 5, Experten darin, die Ressourcen zu sichern, die sie brauchen. Lebensmittel erhält die Familie von einem Gemüsebauernhof und eigener Viehzucht, Strom aus Sonnenkollektoren und Trinkwasser aus einem Brunnen.

Foto: realestate.24tv.ua
Foto: realestate.24tv.ua

Zuvor arbeiteten Misty und Bryce in einem Restaurant in Hamilton. Das industrielle Zentrum Kanadas passte dem Paar nie, und unmittelbar nach ihrer Hochzeit wurde ihnen klar, dass sie nach einer alternativen Unterkunft suchen würden, in der sie den Rest ihres Lebens verbringen würden.

2006 zogen sie aufs Land, wo Bryces Großmutter lebte, und bemerkten sofort eine Veränderung ihrer Gefühle.

„Ich habe immer unter schwerer Migräne gelitten, aber als wir aufs Land zogen, wurden die Anfälle seltener. Jetzt bin ich überzeugt, dass der ständige Lärm die Ursache für die Beschwerden war“, sagte Misty.

Sie verbrachten 3 Jahre damit, Landwirtschaft zu lernen, bevor sie ihr eigenes Grundstück kauften und darauf ein eigenständiges Haus bauten.

Wie viel hat es gekostet, ein Haus zu bauen?

Foto: realestate.24tv.ua
Foto: realestate.24tv.ua

2009 kaufte das Paar ein Grundstück in der Nähe des Dorfes für 37.500 Dollar. Das Gebiet war mit Müll und Baumaterialresten übersät, deren Beseitigung Wochen dauerte. Das Paar verbrachte weitere 4 Monate mit dem Bau der Struktur selbst. Für die Fassade wurden nur natürliche Materialien verwendet - Lehm, Sand und Stroh. Während der Bauphase der Struktur gab das Paar nur 10.000 Dollar aus.

Foto: realestate.24tv.ua
Foto: realestate.24tv.ua

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Mann sah einen Käfig an der Straße und hielt das Auto an: Es waren 20 Welpen drin

Gemütlich und geschmackvoll: Eine Familie kaufte eine gewöhnliche Einzimmerwohnung und renovierte sie im französischen Stil

Die Elefantin ist daran gewöhnt, nur zu dem Schlaflied einzuschlafen, das von ihrer geliebten Pflegerin gesungen wird

Traurige Nachrichten aus dem Königshaus: um Königin Elizabeth II. machen alle sich Sorgen

Mehr zeigen

Jeden Sommer, nachdem sie in ein ungewöhnliches Zuhause gezogen sind, versuchen Die Ehepartner, ihr Zuhause zu verbessern und zu erweitern.

Lebensweise

Misty und Bryce betreiben ein kleines Restaurant im Dorf. Ohne Auto reisen sie jedoch mit dem Fahrrad. Die Kinder der Ehegatten lernen zu Hause.

Foto: realestate.24tv.ua
Foto: realestate.24tv.ua

Das Ehepaar schätzt, dass sein tägliches Leben 15.000 US-Dollar pro Jahr kostet, was fast dreimal weniger ist, als eine durchschnittliche kanadische Familie in der Stadt ausgibt.

„Während die meisten Menschen den größten Teil ihres Lebens damit verbringen, ihre Bedürfnisse zu erfüllen, verbringen wir Zeit damit, das Nötigste sofort zu besorgen“, sagt das Paar.

Sie fügen hinzu, dass sie nie glücklicher waren und raten jedem, diesen Lebensstil auszuprobieren.

 

Quelle: realestate.24tv.ua, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Experten haben ein neues Loch in der Ozonschicht der Erde entdeckt und erklärten, welche Auswirkungen es auf die Menschheit haben könnte

In Indien entdeckten die Menschen eine seltene Schildkröte, die wie gebratener Käse aussieht: Fotos einer interessanten Kreatur