Lola, eine 11-jährige Sumatra-Tigerin aus dem Zoo von Oklahoma City, brachte am Samstag, dem 2. Juli, zwei Jungtiere zur Welt.

Der Zoo von Nashville gab bekannt, dass die Leopardin Jewels vier Tage später ein männliches und ein weibliches Jungtier zur Welt gebracht hat. Beide Zoos engagieren sich aktiv für den Schutz der Art, da der Nebelparder als gefährdet gilt und die Unterart des Sumatra-Tigers vom Aussterben bedroht ist.

Foto: goodnewsnetwork.org
Foto: goodnewsnetwork.org

Nach Angaben des Greifvogelpflegeteams geht es Lola und ihren Jungen gut und sie verbringen viel Zeit miteinander, um sich kennenzulernen.

Die Tierpfleger werden Lola und ihre Jungen weiterhin per Video überwachen, und in einigen Wochen wird das Veterinärteam eine medizinische Untersuchung der Jungen durchführen, um ihr Gewicht und ihre Größe zu ermitteln und ihr Geschlecht zu bestimmen.

Screenshot: YouTube / Murfreesboro.com
Screenshot: YouTube / Murfreesboro.com

Lola hat sich als eine äußerst aufmerksame und fürsorgliche Mutter erwiesen. Während der Trächtigkeit und der Geburt dieser Jungen nahm sie an Ultraschallüberwachungen und Schulungen teil, damit das Zooteam so gut wie möglich vorbereitet war. Bisher geht es Lola gut, und die Jungtiere verbringen viel Zeit damit, mit ihr zu spielen.

Dies ist der zweite Wurf von Lola und ihrer Freundin Kami, womit sich die Gesamtzahl der Tigerjungen auf 5 erhöht. Der Zoo ist auch Gründungsmitglied des Konsortiums der Nebelparder, eines in Thailand ansässigen Programms zur Rettung der Nebelparder und ihres Lebensraums.

Screenshot: YouTube / Murfreesboro.com
Screenshot: YouTube / Murfreesboro.com

Der Zoo setzt sich auch aktiv für den Schutz der 500 in freier Wildbahn verbliebenen Sumatra-Tiger ein und hat mit Hilfe von Spenden der Zoobesucher im Rahmen des Programms "Round Up for Conservation" dem Rainforest Trust, einer gemeinnützigen Organisation, den Erwerb von 13.000 Hektar Regenwald in Zentral-Sumatra ermöglicht, wo diese Tiger leben.

Quelle: youtube.com, facebook.com, goodnewsnetwork.org

Beliebte Nachrichten jetzt

Flauschiger Kokoro kann stundenlang vor dem Spiegel sitzen und lächeln: Besitzer teilen Aufnahmen von ihrem Hund

Die Frau hörte ein Geräusch im Wäschestapel: Ein flauschiges Tier fand Zuflucht in ihren Decken

Der Vogel liebt seinen pelzigen Freund sehr und erlaubt sogar seinen Haltern nicht, ihn zu streicheln

Die ersten Sechslinge der Welt sind 37 Jahre alt: wie ist das Schicksal der Kinder

Mehr zeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Paar Präriehunde hat sich mit allen Tieren in der Umgebung angefreundet: Die Besitzer teilen süße Bilder

Rosie hat eine große Familie: Ein kleines streunendes Kätzchen hat dank dreier Huskys überlebt