Ein altes Weingut in Südafrika hat auf giftige Pestizide verzichtet und stattdessen einen Schoof hungriger Enten eingesetzt, die versuchen, ihre Weinproduktion umweltfreundlicher zu schützen.

Vergenoegd Löw, ein Weingut in der Nähe von Kapstadt, Südafrika, züchtet bereits seit den 1970er Jahren Enten, versucht aber seit kurzem, diese Schädlingsbekämpfungsmethode bei seinen Branchenkollegen einzuführen. Die Idee stammt aus Ostasien, wo Enten eingesetzt werden, um Reisfelder von Schädlingen zu befreien, und ist auf dem Gut so erfolgreich geworden, dass 1.600 Enten im Einsatz sind.

Screenshot: YouTube / africanews
Screenshot: YouTube / africanews

"Ich nenne unsere Enten die Soldaten unserer Weingärten. Sie fressen Blattläuse, sie fressen Schnecken, sie fressen kleine Würmer; sie halten (es) völlig frei von Schädlingen", sagte Geschäftsführer Corius Visser.

Jetzt will er 750 Enten an andere Weingüter verkaufen, um der südafrikanischen Weinindustrie einen nachhaltigeren Ruf zu verschaffen.

Screenshot: YouTube / africanews
Screenshot: YouTube / africanews

Fünf Tage in der Woche weiden sie auf 140 Hektar Weingärten. Nach getaner Arbeit machen sie jedes Jahr in der Erntezeit Urlaub und genießen die offenen Weiden und den Badesee des Hofes, in dem sie schwimmen können.

"Die Welt bewegt sich von der traditionellen Landwirtschaft hin zum ökologischen Landbau", erklärt Herr Visser.

Screenshot: YouTube / africanews
Screenshot: YouTube / africanews

Zurzeit verwendet Vergenoegd Löw in seinem Restaurant Enteneier, bewirtschaftet ein 34 Hektar großes Feuchtgebiet als Kohlenstoffsenke und erzeugt Strom mit Hilfe von Sonnenkollektoren.

Quelle: youtube.com, goodnewsnetwork.org

Das könnte Sie auch ineteressieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Taucher untersuchte Korallen, als ein Hai auf ihn zuschwamm, ihn schubste und um einen Gefallen bat

Archäologen gelang es, die weltweit älteste Inschrift einer antiken Siedlung zu entziffern

Portal nach "Narnia": Eine Frau hat für ihre Tochter in einem Schrank ein abgelegenes Zimmer eingerichtet

Der Hauskater verschwand für drei Tage und kehrte zu seinen Haltern mit einer Notiz zurück

Mehr zeigen

Ein Labrador wollte einem Entenküken helfen, das allein in einem See schwamm

Annie ist im Haus aufgewachsen und will jetzt nicht wie die anderen Alpakas sein: Das Tier hält sich für einen Hund