Die Kätzchen wurden in der Nähe der Strände in Jacksonville, Florida, gefunden und mussten dringend gerettet werden. Ihre Mutterkatze ist leider verstorben und ließ vier kleine Tabby-Kätzchen, die nur wenige Tage alt sind, allein.

Foto: lovemeow.com
Foto: lovemeow.com

Der Finder postete einen Hilferuf und hoffte, dass die Rettung den Babys eine Chance auf Leben geben würde. Kaitlin, eine Tiernothelferin, sah die Anfrage und kam herüber, um den Tierchen zu helfen.

„Ich wusste, dass diese Kätzchen dringend Hilfe brauchten. Als sie zu mir kamen, waren sie nur 2-3 Tage alt.“

Foto: lovemeow.com
Foto: lovemeow.com

Kaitlin legte sie in einen Inkubator, um ihre Körpertemperatur zu regulieren. Die Kätzchen stabilisierten sich und nahmen langsam Nahrung in ihre winzigen Körper auf. 

„Sie wurden so geliebt, obwohl sie nur wenige Stunden zuvor verwaist waren.“

Die Kätzchen (Scanlan, Percival, Grog und Wax'ildan, benannt nach den Helden aus der Zeichentrickserie) waren untergewichtig und mussten stark wachsen. Mit fünf Tagen hatten sie die Größe eines gesunden neugeborenen Kätzchens. Es fiel ihnen schwer, die Flasche zu fassen, und die ersten zwei Tage in Pflegefamilien mussten sie über eine Sonde ernährt werden.

Foto: lovemeow.com
Foto: lovemeow.com

Kaitlin nahm sie mit zur Arbeit, damit die Kätzchen keine einzige Mahlzeit ausließen und es ihnen an Liebe nicht mangelte. Sie stand auch mitten in der Nacht auf, um dem anspruchsvollen Vierer zu gefallen.

Foto: lovemeow.com
Foto: lovemeow.com

In den nächsten Wochen wuchsen die Kätzchen sprunghaft, wurden aktiver und neugieriger.

„Sie lernen viel, indem sie miteinander interagieren, aber ich spiele auch eine wichtige Rolle bei ihrer Sozialisierung“, sagte Kaitlin.

Beliebte Nachrichten jetzt

Flauschiger Kokoro kann stundenlang vor dem Spiegel sitzen und lächeln: Besitzer teilen Aufnahmen von ihrem Hund

Eine Frau wollte wilde Tiere fotografieren und hat eine seltene Aufnahme gemacht

Die ersten Sechslinge der Welt sind 37 Jahre alt: wie ist das Schicksal der Kinder

Mama mit 11: Jetzt ist die Frau 35 und sie fühlt sich glücklich

Mehr zeigen

Foto: lovemeow.com
Foto: lovemeow.com

Die Katzenbrüder gewannen jeden Tag an Selbstvertrauen, während sie miteinander rangen und herumstolperten, im Laufstall auf und ab sprangen und mit verschiedenen Spielsachen spielten.

Foto: lovemeow.com
Foto: lovemeow.com

Mit Sorgfalt und viel Liebe sind sie gewachsen.

Als die Kätzchen entwöhnt waren, mussten sie das Adoptionsprogramm bei Love Me True Rescue durchlaufen und begannen, sich auf das nächste Kapitel ihres Lebens vorzubereiten.

Foto: lovemeow.com
Foto: lovemeow.com

Bevor sie Kaitlin zu ihrem neuen Pflegeheim verließen, schlossen sich die Kätzchen wie üblich zu einem schnurrenden Haufen zusammen, mit leuchtenden Augen, vollen Bäuchen und starkem Schnurren. „Diese süße Kätzchen haben mein Herz erobert“, fügte Kaitlin hinzu.

Foto: lovemeow.com
Foto: lovemeow.com

Die Brüder, die jetzt in Ford, Fletcher, Fitz und Fry umbenannt wurden, sind in ihrer neuen Familie sehr geliebt.

Foto: lovemeow.com
Foto: lovemeow.com

Foto: lovemeow.com
Foto: lovemeow.com

 

Quelle: lovemeow.com, instagram.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Obdachloser fand eine Geldtasche und beschloss, sie ihrem Besitzer zurückzugeben: der Besitzer entpuppte sich als Millionär

Ein 56-jähriger Großvater von 7 Enkelkindern sieht gut aus: der Mann führt einen gesunden Lebensstil