Der junge Zahnarzt Felipe Rossi aus Brasilien hat beschlossen, sich für wohltätige Zwecke zu engagieren.

Im Jahr 2016 gründeten er und seine Kollegen die NGO Por1sorriso Foundation. Ihr Hauptziel ist es, unterprivilegierten Menschen mit Zahngesundheitsproblemen zu helfen.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Felipe und seine Kollegen sind unterwegs, damit möglichst viele Menschen von ihrer Hilfe profitieren können. Sie sind bereits nach Kenia, Mosambik und anderen Ländern gereist.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Terri Rimmer war eine Patientin von Felipe Rossi, und sie beschloss, ihre bewegende Geschichte zu erzählen. Die Frau hatte ihre Zähne aufgrund von schwerem Stress verloren; sie hatte einen geliebten Menschen verloren. Lange Zeit befand sie sich in einem sehr depressiven Zustand.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Der Verlust ihrer Zähne führte nicht nur zu Komplexen, sondern auch dazu, dass sie nicht mehr richtig essen konnte. Die Behandlung war sehr langwierig und schmerzhaft, aber es hat alles geklappt. Der Zahnarzt hat ihr Lächeln, ihr Selbstvertrauen und ihren Glauben an eine bessere Zukunft wiederhergestellt.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Dies ist nur einer der vielen Patienten von Felipe. Was seine Arbeit so besonders macht, ist, dass er Menschen, die nicht die Mittel dazu haben, wirklich hilft. Deshalb macht er es kostenlos. Die gute Nachricht ist, dass er bereits rund 4.500 Freiwillige hat, die bereit sind, den Menschen ebenfalls kostenlos zu helfen.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Babyboom auf der Insel Tasmanien: Tierschützer halten Beuteltiere, die seit Jahrzehnten nicht mehr gesehen wurden

Helle und gemütliche Küche auf dem Balkon: eine Möglichkeit, den Wohnraum der Wohnung zu erweitern

Prinz Harry kehrt nach Großbritannien zurück: Er packte seine Sachen und nahm die Kinder mit

Eine Frau kaufte ein Kätzchen, das ein Jahr später größer als ein Wolf wurde und nachts knurrt

Mehr zeigen

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Quelle: youtube.com, laykni.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Mann legt 230 km zurück, um die Ukraine zu unterstützen

Ein Mann brauchte 13 Jahre, um in seinem leeren Hinterhof einen japanischen Garten anzulegen