Auf einer Farm in Australien wurde eine Schlange gefunden, die ein künstliches Ei frisst. Das arme Reptil aß ein Keramikei aus dem Hühnerstall, wo der Bauer es hinlegte, um die Aufmerksamkeit der Hühner zu erregen. Der Bauer hat die Schlange nicht in Schwierigkeiten gelassen!

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Ein Bewohner von Byron Bay, Australien, sah diese Schlange auf seinem Grundstück. Als erstes bemerkte er, dass im Hühnerstall ein Keramikei fehlte – er platzierte es bewusst dort, um die Hühner anzuregen, mehr Eier zu legen. Als der Farmer den Zustand der Schlange sah, beschloss er sofort zu helfen und brachte sie ins Byron Bay Wildlife Hospital.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Die Klinik stellte fest, dass es sich um eine Rautenpython handelte. Das Keramikei bedrohte seine Gesundheit und sein Leben, also handelten die Tierärzte schnell. Sie führten eine Endoskopie durch und stellten fest, dass die Schlange zuvor ein anderes echtes Ei gefressen hatte. Danach zogen sie das Ei aus dem Maul der Schlange.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Die Operation warerfolgreich - die Python war gesund, und das Ei wurde herausgezogen. Danach wurde die Schlange wieder in die Wildnis entlassen. Teppichpythons leben übrigens hauptsächlich in Australien und Neuguinea. Sie sind ungiftige Schlangen und ihre Nahrung besteht aus Vögeln, Eidechsen und kleinen Säugetieren.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

 

Quelle: petpop.cc, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine riesige, einen Meter lange Schildkröte wurde dank einer Frau, die sie entdeckt hatte, von den Bahngleisen gerettet

Mutters Herz: eine Frau trug über 40 Jahre Männerkleidung, um ihre Tochter zu ernähren

Traurige Nachrichten aus dem Königshaus: um Königin Elizabeth II. machen alle sich Sorgen

Prinz Harry kehrt nach Großbritannien zurück: Er packte seine Sachen und nahm die Kinder mit

Mehr zeigen

Ein zehnjähriges Mädchen hilft ukrainischen Verteidigern, indem es mit Passanten Dame spielt

Ein 10-jähriger Kater findet nach einem langen Leben auf der Straße wieder ein Zuhause und liebevolle Halter