Simon und Sabastian waren schon immer ein verbundenes Paar. Der eine ging nirgendwo ohne den anderen hin, und so gefiel es den beiden Obdachlosen. Wenn sie nur ein dauerhaftes Zuhause finden und gemeinsam von der Straße gehen könnten. Aber eines Tages hatten sie eine Chance, und sie wollten sie nicht verpassen.

Foto: thedodo.com
Foto: thedodo.com

„Meine beste Freundin kaufte ein neues Haus und in der ersten Woche, in der sie einzogen, kam eine obdachlose Frau auf die Veranda und brachte Kätzchen zur Welt“, sagte Colleen Green, die Halterin von Simon und Sabastian. „Meine Schwester nahm sie auf und plante, für sie alle ein Zuhause zu finden. Ich kam zu Besuch und sah einen kleinen, flauschigen, rothaarigen Kater namens Simon, der so viel Mut hatte.“

Trotz Greens anfänglicher Idee, möglicherweise eine Katze zu retten, hatten die schlauen Katzen ihren eigenen Plan.

Foto: thedodo.com
Foto: thedodo.com

„Ich kam, um Simon zu besuchen, und als ich ihn abholte, fing ein anderer schüchterner schwarzer Kater an, in meine Arme zu springen“, sagte Greene. „Sie umarmten sich und sahen mich einfach so liebevoll an. Wenn ich etwas sagte, bewegten sie gleichzeitig ihre kleinen Köpfe, als wären sie eins.“

Das Duo tat dasselbe jedes Mal, wenn Green vorbeikam.

Foto: thedodo.com
Foto: thedodo.com

„Ich sagte ihnen: Es tut mir leid, ich kann euch beide nicht mitnehmen“, sagte sie.

Nach mehreren solchen Vorfällen gab Green nach und nahm beide Katzen mit nach Hause.

Foto: thedodo.com
Foto: thedodo.com

Jetzt kann sich Green nicht vorstellen, nur eines der süßen Kätzchen zu retten. Die ehemaligen Obdachlosen standen sich so nahe, dass sie nie eine Nacht getrennt verbrachten, und Green wollte nicht derjenige sein, der sie voneinander trennt.

„Sie waren einfach so verbunden“, sagte Greene. „Ich habe sie als Tag und Nacht beschrieben, als völlige Gegensätze, aber sie brauchten einander, um glücklich zu sein. Als ich sie sterilisierte, sagte der Tierarzt, dass sie sich so sehr beschwerten, dass sie gegen die Regeln verstoßen und sie in denselben Käfig stecken müssten.“

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine Frau brachte einen Hund nach Hause, der sein ganzes Fell verloren hatte, und teilte zwei Monate später Aufnahmen von dem Tier

Gemütlich und geschmackvoll: Eine Familie kaufte eine gewöhnliche Einzimmerwohnung und renovierte sie im französischen Stil

Didga, die eine Familie aus dem Tierheim holte, wurde als klügste Katze der Welt ins Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen

Eine Frau, die vor 35 Jahren für das "Paradies in einer Laubhütte" alles aufgegeben hat, erzählte über das Leben in Afrika

Mehr zeigen

Foto: thedodo.com
Foto: thedodo.com

„Sie waren ein wirklich besonderes Paar“, sagte Greene.

Simon und Sabastian lebten ein langes und glückliches Leben zusammen. Sie umarmten sich jeden Tag und waren unendlich dankbar, ein sicheres Zuhause zu haben.

„Als wir Simon im Alter von 16 Jahren verloren, wusste ich, dass Sebastian seinen Bruder nicht ohne ihn gehen lassen würde. Er starb weniger als einen Monat nach Simon“, sagte der Halterin der Katzen. „Ich weiß, wo immer sie sind, sie umarmen sich.“

 

Quelle: thedodo.com, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Verschiedene Arten von Haien: die Größten, die Kleinsten und die Seltsamsten unter ihnen

Menschen fanden ein einsames Kätzchen, das am Straßenrand auf Hilfe wartete, und nahmen es mit nach Hause