Ein Mann aus den USA ging mit seinem Hund im Park spazieren und fand ein winziges Eichhörnchen unter einem Baum. Er nahm das Baby mit und ging.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Beim Spaziergang mit seinem Hund bemerkte der Mann ein kleines Eichhörnchen. Es lag unter einem Baum und überlebte wie durch ein Wunder. Das kleine Eichhörnchen rief seine Mutter um Hilfe, aber sie kam nicht. Dann brachte der Mann das Baby zu sich nach Hause.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Er stand alle drei Stunden auf, um das Baby mit der Flasche zu füttern. Der Mann besuchte alle Tierkliniken in seiner Nähe, damit die Ärzte sagen konnten, wie er sich um das Baby kümmern sollte.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Ein paar Tage später kam Casper (wie der Retter das Eichhörnchen nannte) zur Besinnung. Jetzt rennt er durch die Bäume und hat ein glückliches Eichhörnchenleben vor sich.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

 

Quelle: petpop.cc, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Hund hatte eine Woche lang neben einem Mülleimer gelebt und suchte dort nach Nahrung: Retter eilten dem Tier zu Hilfe

Helle und gemütliche Küche auf dem Balkon: eine Möglichkeit, den Wohnraum der Wohnung zu erweitern

Der Mann kam am Morgen auf die Veranda und sah eine Luchsfamilie: die Jungen spielten fröhlich

Ein Franzose entdeckt unter der Erde versteckte Autos aus den 1930er-Jahren

Mehr zeigen

Das Kätzchen begann, Fell zu verlieren: seine Halterin teilte die Ursache für den Haarausfall

Das Flugzeug landete direkt auf der Autobahn: der Pilot filmte alles vor der Kamera