Gabriella, die mit Katzen aufgewachsen ist, wurde sehr traurig, als ihre geliebten Katzenfreunde starben. Sie begann, den vielen kleinen Rettungsteams in ihrer Gegend zu folgen, um ihr bei der Genesung zu helfen.

Foto: lovemeow.com
Foto: lovemeow.com

Als sie eines Tages eine Rettungsseite im Internet fand, stieß sie auf einen Beitrag über drei 10 Wochen alte Kätzchen, die auf der Straße geboren wurden. Das Trio hatte keinen Kontakt zu Menschen und war völlig verängstigt. Sie ließen niemanden an sich heran.

Als es den Rettern gelang, sie in Sicherheit zu bringen, waren die Katzenbrüder nass und kalt.

Foto: lovemeow.com
Foto: lovemeow.com

Als die Kätzchen bei Abby und Layla's Angels Cat Rescue, ein Tierheim, ankamen, versteckten sie sich sofort in ihrem Käfig und zuckten beim Anblick jeder Person zusammen.

Unter ihnen war Jimmy, ein rot-weißes Kätzchen, das sehr verängstigt war. „Das Rettungsteam fragte sich, ob die Kätzchen jemand adoptieren würden“, sagte Gabriella gegenüber Reportern.

Foto: lovemeow.com
Foto: lovemeow.com

Freiwillige begannen, die Kätzchen zu sozialisieren und machten es sich zur Aufgabe, diesen kleinen Tierchen dabei zu helfen, Menschen zu vertrauen. 

Foto: lovemeow.com
Foto: lovemeow.com

„Sobald ich Jimmy sah, wusste ich, dass er bei mir sein sollte. Er hat mich so sehr an meinen verstorbenen Kater namens Jack erinnert“, teilte Gabriella mit.

Gabriella kontaktierte das Rettungsteam und beantragte die Adoption des schüchternen orangefarbenen Kätzchens. Obwohl Jimmy anfangs sehr verängstigt war, nahm er all seinen Mut zusammen und kontaktierte seinen menschlichen Freund.

Foto: lovemeow.com
Foto: lovemeow.com

Beliebte Nachrichten jetzt

In zwei Monaten hat der Junge ein schwimmendes "Haus" für sich und seine Familie gebaut

Tagesheim für Hunde: Die Haustiere werden mit einem "Schulbus" dorthin gebracht

Die Frau hörte ein Geräusch im Wäschestapel: Ein flauschiges Tier fand Zuflucht in ihren Decken

Alligator verschluckte den Quadcopter eines Fischers vor der Kamera

Mehr zeigen

„Ich saß mit ihm in einem Raum, während er sich unter einem Stuhl versteckte, und ich sang und sprach mit ihm. Allmählich kam er heraus und setzte sich auf meinen Schoß.“

Seine Brüder fanden später ihre liebevollen Familien. Nach einigen Tagen der Eingewöhnung an den neuen Wohnort zeigte sich Jimmys Charakter mit voller Kraft.

Foto: lovemeow.com
Foto: lovemeow.com

Foto: lovemeow.com
Foto: lovemeow.com

Jimmy stellte fest, dass das Liegen auf dem Rücken Aufmerksamkeit erregte und eine Bauchmassage garantierte. Er folgt seiner Halterin gerne.

Foto: lovemeow.com
Foto: lovemeow.com

Foto: lovemeow.com
Foto: lovemeow.com

Wenn Jimmy umarmen möchte, klettert er gerne auf Gabriellas Schoß und kuschelt sich an sie.

„Er liebt es, sich in seinem Zelt zu verstecken und herauszukommen, um alle zu erschrecken“, sagte Gabriella.

Foto: lovemeow.com
Foto: lovemeow.com

Aus einem ehemals schüchternen Kätzchen ist ein selbstbewusster und anhänglicher Kater geworden.

Foto: lovemeow.com
Foto: lovemeow.com

Gabriella wacht jeden Morgen von Jimmys Schnurren und Umarmungen auf und geht abends mit ihm ins Bett. Jimmy brachte so viel Freude in ihr Leben und füllte eine Lücke in ihrem Herzen, die sie nicht füllen konnte.

Foto: lovemeow.com
Foto: lovemeow.com

 

Quelle: lovemeow.com, instagram.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Halter hat für seinen Goldfisch ein spezielles Gerät entwickelt, damit er schwimmen kann

Golden Retriever hat Missverständnis zwischen zwei Katzen beigelegt: lustige Aufnahmen