Im Dorf Olesh in Israel befindet sich "Freedom Farm", eine Farm für Nutztiere. Groß- und Kleinvieh sowie behindert gebliebenes Geflügel finden hier Unterschlupf. Die Bauern hatten Mitleid mit ihnen und gaben sie nicht zum Schlachten auf.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Der Hof wird von einem dreibeinigen Esel, einem Schaf mit Prothese, einer blinden Ziege und vielen anderen unglücklichen Lebewesen bewohnt. Auch Masthühner, die vor der Fütterung gerettet wurden, leben hier. Insgesamt haben fast zweihundertvierzig Haustiere auf Freedom Farm ihr Zuhause gefunden.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Der Unterhalt dieses Zentrums kostet jährlich bis zu einer Million Dollar. Spenden kommen nicht nur aus Israel, sondern auch aus anderen Ländern der Welt. Im Zentrum werden Vieh und Geflügel gefüttert und getränkt. Zusätzlich erhalten die Bewohner der Farm Massagen, Akupunktur und Physiotherapie.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Freedom Farm hat noch ein weiteres Ziel: Leute kommen auf Exkursionen ins Tierrettungszentrum. „An diesem Ort kann eine Person Tiere sehen und mit ihnen kommunizieren. Hier werden die Menschen verstehen können, dass Nutztiere kein Nahrungsmittel sind. Jeder Bewohner der Farm hat einen Namen, einen Charakter und eine Heilsgeschichte“, sagt Meital Ben Ari, einer der Gründer der ungewöhnlichen Farm.

Sie und Mitbegründer Adit Romano trafen sich bei einem vegetarischen Workshop. Nachdem sie viele Gemeinsamkeiten gefunden hatten, beschlossen die Frauen, sich zu vereinen und die unglücklichen Tiere gemeinsam zu retten.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Meital sagt auch, dass die Kommunikation mit behinderten Tieren Kindern mit besonderen Bedürfnissen hilft. Nach Ausflügen hierher spüren sie ihren Unterschied zu anderen Menschen nicht mehr so ​​stark. Unsere kleineren Brüder berühren immer Menschen. Leider wissen wir oft nicht, wie sie leiden. Tatsächlich brauchen sie sehr wenig: Nahrung, Unterkunft und Pflege. Wenn wir an unsere eigenen Probleme denken, vergessen wir diejenigen, die so sehr Hilfe brauchen.

 

Quelle: duck.show, youtube.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein streunendes Kätzchen kam auf eine Frau auf der Straße zu, in der Hoffnung, dass sie es nach Hause bringen würde

Eine junge Frau sah ein Zimmer im Studentenwohnheim und beschloss, dessen Einrichtung komplett zu verändern

Die 86-jährige Fitnesstrainerin teilte Details ihres Lebensstils mit

Mutters Herz: eine Frau trug über 40 Jahre Männerkleidung, um ihre Tochter zu ernähren

Mehr zeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Hund und Katze trafen sich nach einem Jahr Trennung: die Frau hielt ihr warmherziges Treffen vor der Kamera fest

Ein Hai, der an Land kommt, um zu jagen und nach Nahrung zu suchen