Dang Van Khuen ist erst zehn Jahre alt. Er lebt bereits ohne Familie und verdient seinen Lebensunterhalt selbst. Als er noch ein Baby war, starb seine Mutter. Sein Vater arbeitete weit weg von zu Hause und schickte Geld an seinen Sohn und seine Großmutter. Aber eines Tages starb die Großmutter des Jungen und ein paar Tage später starb sein Vater.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Dang wurde von seinem Lehrer geholfen. Er half, Geld für eine anständige Beerdigung für die Familie seines Schülers zu sammeln, informierte die Vormundschaftsbehörden über die schwierige Situation, in der sich das Kind befindet.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Der Junge stand fest in seiner Entscheidung, alleine zu leben, weigerte sich, adoptiert zu werden oder in einem Waisenhaus zu leben.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Heute arbeitet Dang unermüdlich. Morgens und abends arbeitet der Junge im Garten, was ihm hilft, Essen zu bekommen. Und tagsüber geht das Kind wie alle seine Altersgenossen zur Schule.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Der 10-jährige Dang ist sich sicher, den richtigen Weg gewählt zu haben.

 

Quelle: duck.show, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

In der Wüste fanden die Forscher Spuren einer bisher unbekannten Menschenart, die erst nach Regen zu sehen sind

Eine riesige, einen Meter lange Schildkröte wurde dank einer Frau, die sie entdeckt hatte, von den Bahngleisen gerettet

Gemütlich und geschmackvoll: Eine Familie kaufte eine gewöhnliche Einzimmerwohnung und renovierte sie im französischen Stil

LKW-Fahrer gaben einem verwaisten Elefantenbaby Wasser und brachten das Tierchen in ein örtliches Naturschutzgebiet

Mehr zeigen

In Indien wurde Mann gefunden, der seine Haare seit 40 Jahren nicht gewaschen oder geschnitten hat

Die ersten Sechslinge der Welt sind 37 Jahre alt: wie ist das Schicksal der Kinder