Dieser Hund wurde auf den Straßen von San Bernardino in den Vereinigten Staaten gesehen. Den Leuten fiel sofort auf, dass mit dem Hund etwas nicht stimmte - er sah sehr seltsam aus, weil er übergewichtig war.

Sie fütterten und tränkten ihn und beschlossen dann, ihn in ein örtliches Tierheim zu bringen. Die Mitarbeiter des Tierheims waren schockiert über den Zustand des Hundes - offenbar hatten die Besitzer nicht auf seinen Gesundheitszustand und sein Gewicht geachtet, so dass sie beschlossen, ihn loszuwerden.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Als er ins Tierheim gebracht wurde, wog er 60 Kilogramm. Das Team des Tierheims machte sich sofort daran, ihn zu rehabilitieren und auch nach Besitzern zu suchen. Es war nicht einfach - wegen seines Gewichts musste Nevilles Ernährung streng überwacht werden. Doch für diese Schönheit wurde eine liebevolle Familie gefunden! Sie verliebten sich in diesen süßen Hund und adoptierten ihn.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Jetzt helfen ihre Besitzer Neville aktiv dabei, Übergewicht loszuwerden, und überwachen seine Ernährung.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Nach ein paar Wochen wog der Hund 50 Kilo, was schon ein tolles Ergebnis ist! Vielen Dank an die netten Menschen, die sich um diesen Hund gekümmert haben.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Quelle: petpop.cc

Das könnte Sie auch interessieren:

Mutterschaft in der Tierwelt: Pelzige Mamas, die stolz auf ihren Nachwuchs sind

Ein Mann fand einen streunenden Hund auf einer Baustelle und fuhr mehrere Stunden zum Tierarzt, um ihn zu retten

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Hund, der in acht Jahren 38 Menschenleben gerettet hat, hat eine Auszeichnung für seine Tapferkeit erhalten und kann nun am Strand spielen

Ein Mann zeigte, wie die Höhle eines Bärs von innen aussieht

Beim Joggen stieß sich eine Frau auf eine Herde verlorener Schafe: lustige Aufnahmen

Der Mann räumte den Dachboden auf und fand seltsame Filmbänder: auf den Aufnahmen sah er alte Bilder vom Mond und von Astronauten

Mehr zeigen