Manche Menschen werden einfach mit großem Talent geboren. Kaia Aragon aus Colorado ist erst 9 Jahre alt, aber sie macht sich bereits einen Namen in einer Modebranche. Alles begann vor ein paar Jahren, als ihre Mutter Tonya Aragon ihr das Nähen beibrachte. 

Nachdem sie ein paar einfache Sachen kreiert hatte, begann Kaya, ihre eigenen Kleider zu nähen. 

„Für jedes Design kommt meine Inspiration von verschiedenen Orten“, erklärte sie. „Das Einzige, was gleich bleibt, ist, dass ich nur sehr weiche und bequeme Stoffe verwende.“

„Ich liebe es, Kleidung zu nähen, weil ausgefallene Kleider in den Abteilungen für kleine Mädchen so steif und unbequem sind“, fuhr sie fort. „Mit meiner eigenen Kleidung kann ich sehr modisch, aber gleichzeitig bequem sein. So kann ich zum Kaffeekränzchen gehen und dann mit dem Roller durch den Park fahren, ohne mich vorher umziehen zu müssen.“

Inzwischen unterstützt Kayas Mutter das beeindruckende Hobby ihres kleinen Mädchens. Eines Tages, als die Viertklässlerin zu Weihnachten eine Ausgehuniform bekam, nähte sie sich mehrere Wochen lang jeden Tag ein neues Outfit.

Tonya teilt Kayas Kreationen auf TikTok und Instagram, wo sie Tausende von Followern hat.

Kaya ist definitiv ein Fashion-Wunderkind! Ihre Mutter sagt, sie habe keine Ahnung, woher dieses Talent kam, aber wir können es kaum erwarten zu sehen, wie sie es in Zukunft nimmt. Ein Modedesigner, der auf Komfort setzt. 

Beliebte Nachrichten jetzt

Beim Joggen stieß sich eine Frau auf eine Herde verlorener Schafe: lustige Aufnahmen

Ein Ehepaar sah einen sich bewegenden Koffer und hielt das Auto an: Sie fanden darin vier Babys

Menschen fanden eine Grube mit abgeschrägten Kanten: es handelte sich um den Eingang zum Tempel einer verlorenen Kultur

Der Mann schnitt 11 Jahre alte Dreadlocks ab: die Frisur umwandelte sein Aussehen

Mehr zeigen

@middle.mom

Every design Kaia has made in the past 9 months. 🤯

♬ BORN FOR THIS - Foxxi

 

Quelle: inspiremore.com, instagram.com, tiktok,com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Frau adoptierte ein obdachloses Kätzchen, weil sie Unterstützung brauchte

In China gibt es "Hotels", in denen Schweine versorgt werden