Nach einem Erdrutsch in der Türkei wurde eine Hundefamilie unter Trümmern gefunden.

Soner Büümez ist Tierarzt aus der Türkei und war bei der Arbeit, als er in der Nähe ein Heulen hörte. Er ging dem Geräusch nach und fand einen Hund unter dem Erdrutsch. 

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Das Tier steckte bis zum Hals in einem Loch und konnte sich nicht befreien. Er konnte sehen, dass der Hund sehr besorgt war. Der Mann begann mit einer kleinen Schaufel, den Boden auszugraben.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Der Tierarzt rief auch einen Freund zu Hilfe. Gemeinsam gruben sie den Hund aus. Nach einiger Zeit fanden die Männer auch die Welpen.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Die Mutter und die Welpen blieben unverletzt. Jetzt müssten die Tiere nicht mehr alleine überleben, da der Tierarzt sie mitnahm.

Quelle: petpop.cc

Das könnte Sie auch interessieren:

Mann rettet kleines Kaninchen: Baby kommt zum Leben zurück

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Hund kauft sich Leckerlis und "bezahlt" sie mit Laub

Straßen im Römischen Reich: 2.000 Jahre später werden sie immer noch von Menschen benutzt

Kate Middleton verlässt den Palast nach Bekanntgabe der Scheidung

Prinz Harry kehrt nach Großbritannien zurück: Er packte seine Sachen und nahm die Kinder mit

Mehr zeigen

Menschen versammelten sich, um einem älteren Hund mitten im Sommer einen letzten Schneetag zu schenken