Diese flauschigen kleinen "Hasen" sind eigentlich Meeresschnecken, die in der Tiefsee leben.

Foto: kingdomstv.com
Foto: kingdomstv.com

Jorunna-Parva-Seeschnecken sind sehr ungewöhnliche winzige Kreaturen im Vergleich zu flauschigen Kaninchen.

Foto: kingdomstv.com
Foto: kingdomstv.com

Die Köpfe von Meeresschnecken scheinen kleine Hasenohren zu sein, aber sie sind eigentlich sensorische Rhinophore, die Meeresschnecken verwenden, um Nahrung und Partner zu finden.

Foto: kingdomstv.com
Foto: kingdomstv.com

Japanische Taucher haben diesen entzückenden Meeresschnecken den Spitznamen "koma-chan" gegeben, was "niedlicher kleiner Sesam" bedeutet.

Foto: kingdomstv.com
Foto: kingdomstv.com

Zweifellos ist dieser Name für diese kleinen Kreaturen sehr gut geeignet.

Foto: kingdomstv.com
Foto: kingdomstv.com

Natürlich wird niemand eine Meeresschnecke jemals süß nennen, aber hier sind ein paar Meeresschnecken, die wirklich bezaubernd sind.

Foto: kingdomstv.com
Foto: kingdomstv.com

Foto: kingdomstv.com
Foto: kingdomstv.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Ehepaar sah einen sich bewegenden Koffer und hielt das Auto an: Sie fanden darin vier Babys

Ein Hund mit Manieren: Der Vierbeiner isst jeden Tag in einem speziellen Stuhl

Der Mann räumte den Dachboden auf und fand seltsame Filmbänder: auf den Aufnahmen sah er alte Bilder vom Mond und von Astronauten

Ein einsames Kätzchen schließt sich einem vierköpfigen Wurf an und beschließt, ihr neuer Bruder zu werden

Mehr zeigen

Foto: kingdomstv.com
Foto: kingdomstv.com

 

Quelle: kingdomstv.com, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein schönes Pferd der Achal-Teke-Rasse, das vor 5.000 Jahren vom Menschen gezüchtet wurde

Bilder, die zeigen, wie die Natur die Zivilisation besiegt