Das berühmte Känguru ist Australiens Nationaltier, aber Sie haben wahrscheinlich noch nie zuvor vom Baumkänguru gehört.

Foto: kingdomstv.com
Foto: kingdomstv.com

Sie sehen ganz wie normale Kängurus aus, außer dass sie sehr pelzig sind und oft mit kleinen Bären verwechselt werden.

Foto: kingdomstv.com
Foto: kingdomstv.com

Diese Tiere leben in den Berg- und Tieflandwäldern Nordaustraliens, Papua-Neuguineas und Indonesiens.

Foto: kingdomstv.com
Foto: kingdomstv.com

Über diese schwer fassbaren Kreaturen ist wenig bekannt, sie haben sich angepasst, um bequem in Bäumen zu leben.

Foto: kingdomstv.com
Foto: kingdomstv.com

Sie entwickelten sich zu stärkeren kletternden Vorderbeinen und kürzeren Beinen, was ihnen ein Lemuren-ähnliches Aussehen verlieh.

Foto: kingdomstv.com
Foto: kingdomstv.com

Baumkängurus sind so selten und schön, dass sie zu lokalen Berühmtheiten geworden sind.

Foto: kingdomstv.com
Foto: kingdomstv.com

Im Jahr 2016 wurde zum ersten Mal seit 36 ​​Jahren das erste Baumkänguru in Gefangenschaft geboren, was der Population der Art Hoffnung gab.

Beliebte Nachrichten jetzt

Auf dem Grund der Irischen See wurde ein Schiff gefunden, das eine Warnung über Eisberg an "Titanic" gesendet hat

Beim Joggen stieß sich eine Frau auf eine Herde verlorener Schafe: lustige Aufnahmen

Tierärzte konnten nicht herausfinden, was für ein Tier vor ihnen stand, bis sie ihm ein Kilo Wolle abrasierten

Touristen haben erfahren, warum die Spanier Wasser in Flaschen in der Nähe ihrer Häuser stehen lassen

Mehr zeigen

Foto: kingdomstv.com
Foto: kingdomstv.com

Sie sind erstaunlich, nicht wahr?

Foto: kingdomstv.com
Foto: kingdomstv.com

Foto: kingdomstv.com
Foto: kingdomstv.com

Foto: kingdomstv.com
Foto: kingdomstv.com

 

Quelle: kingdomstv.com, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein schönes Pferd der Achal-Teke-Rasse, das vor 5.000 Jahren vom Menschen gezüchtet wurde

Bilder, die zeigen, wie die Natur die Zivilisation besiegt