Taucher Jeremy Wade hat nie an die Legenden über Monster von Loch Ness geglaubt. Er beschloss, persönlich auf den Grund dieses Reservoirs zu tauchen und sein Wasser auf Video zu filmen. Während der ersten Minuten des Filmens in der Tiefe beschloss Wade jedoch, abrupt wieder aufzutauchen, und seine Kamera filmte die ganze Zeit weiter.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Enthusiasten suchen seit Jahrzehnten nach der legendären Nessie, der angeblichen Bewohnerin des schottischen Sees. Niemand konnte bisher Beweise für die Existenz dieser Kreatur erbringen, obwohl viele sie "gesehen" haben.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Wade tauchte absichtlich in Anwesenheit von Zeugen, die alles vom Ufer aus filmten. Ihre Kameras filmten, wie ein Taucher, der kurz zuvor auf den Grund gefallen war, plötzlich und etwas nervös wieder an der Oberfläche auftaucht.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Schon im Boot sagte der Taucher, dass das Wasser im See näher am Grund ganz schwarz wird. Er rechnete die Entfernung nicht und war, für ihn unerwartet, schon am Ziel. In diesem Moment schien es dem Mann, als würde sich irgendwo am Rand seines Gesichtsfeldes ein dunkler Fleck auf ihn zubewegen.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

„Es ist zu dunkel da drin, und doch stach dieser schwarze Fleck irgendwie hervor. Vielleicht hatte ich Angst vor einem Baumstamm? Ich werde es noch nicht überprüfen“, sagte Wade dem Publikum.

Die Tiefen des Sees sind tatsächlich zu dunkel für Dokumentaraufnahme. Es wäre logischer, ein entferntes Bathyscaphe mit einer Kamera und einem Suchscheinwerfer abzusenken.

 

Quelle: trendymen.ru, youtube.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Katze verschwand 2016 und konnte nicht gefunden werden: nach 7 Jahren stellte sich heraus, dass sie 500 Meter von ihrem Haus entfernt lebt

Der Labrador nahm das kleine Kätzchen unter seine Obhut, damit das Baby nicht vor Angst zitterte

Beim Joggen stieß sich eine Frau auf eine Herde verlorener Schafe: lustige Aufnahmen

Die Familie kehrte nach Hause zurück und fand den abgemagerten Hund vor der Tür

Mehr zeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Mann lernte, Objekte unterschiedlicher Größe auszubalancieren, und teilte die Aufnahmen seiner Arbeit

Ein Nicht-Standard-Model aus Deutschland zeigt an seinem Beispiel, dass man in jeder Größe stylisch und schön sein kann