Büffel sind sehr wichtige Tiere für Indonesien. Während auf der ganzen Welt Technik eingeführt wird, produzieren die Menschen hierzulande mit Hilfe von gehörnten Tieren Nahrung, verdienen Geld und führen traditionelle Zeremonien durch.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Umweltfreundliches Wohnen ist heute ein Trend. In Indonesien war dies jedoch schon immer der Fall. Nicht mit Hilfe von Maschinen, sondern dank Büffeln wird das Land umgepflügt. Es ist auch billiger, da keine Ausrüstung benötigt wird und die Erde lockerer und poröser wird, was sich positiv auf die Ernte auswirkt.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Büffel sind sehr wichtig für den landwirtschaftlichen Bedarf. Manchmal kosten sie wie ein Auto.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Nicht jeder kann auf dem Land einen Büffel kaufen. Sie werden auch für das Bestattungsritual gekauft, es wird angenommen, dass das Opfer dem Verstorbenen hilft, in andere Welt überzugehen. Deshalb sind Beerdigungen teurer als Hochzeiten.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Büffel sind seit langem ein nationaler Schatz der Indonesier.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

 

Quelle: petpop.cc, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein wilder Fuchs steckte zwischen Steinen: er hatte das Glück, gute Menschen zu treffen

Der Mann schnitt 11 Jahre alte Dreadlocks ab: die Frisur umwandelte sein Aussehen

Die Familie lebte 80 Jahre in den Bergen und erfuhr über die Zivilisation erst, als die Bergsteiger ihr Haus betraten

Prinz Harry kehrt nach Großbritannien zurück: Er packte seine Sachen und nahm die Kinder mit

Mehr zeigen

Ein schönes Pferd der Achal-Teke-Rasse, das vor 5.000 Jahren vom Menschen gezüchtet wurde

Der Mann rettet ein ungewöhnliches winziges Tierchen und bringt das Baby zu seiner Mutter