Werden Kinder mit Tieren unter einem Dach auskommen können? Das ist die ewige Frage junger Eltern, denn einige glauben, dass es nicht ganz ungefährlich ist und die Tiere vielleicht mehr schaden als nützen.

Aber was ist, wenn dies kein gewöhnliches Haustier ist, sondern ein riesiges Kaninchen?

In dem Haus, in dem die Familie Eckert wohnt, leben die Riesenkaninchen Alfie und Amelia. Diese wundervollen Haustiere sind echte Familienmitglieder. Als die kleine Bailey geboren wurde, liefen die Hasen nur um die Wiege herum und zeigten mit ihrer ganzen Erscheinung, dass sie jetzt das Baby beschützen würden.

Foto: thedodo.com
Foto: thedodo.com

Das Lustige ist, dass nur Hasenohren größer sind als Bailey selbst. Das Mädchen nimmt sie bereits als festen Bestandteil ihres Lebens wahr. Dieses wundervolle Paar wacht immer über das Baby, und wenn es einschläft, beschützen sie seinen Schlaf. 

Foto: thedodo.com
Foto: thedodo.com

Aber trotz allem gehorcht Bailey seinen Kindermädchen. Alfie und Amelia war es zu verdanken, dass die Mutter des Mädchens, Jenn Eckert, ihr Kaninchentherapieprojekt ins Leben rief. Es ist wie Therapiehunde, die kranken alten Menschen helfen.

Foto: thedodo.com
Foto: thedodo.com

Alfie und Amelia sind die dritte Kaninchengeneration in ihrem Haus und wurden ursprünglich als Therapietiere aufgezogen. Und als die Mutter sah, wie wunderbar sie mit dem Baby interagieren, bestätigte sie nur ihre Theorien.

Foto: thedodo.com
Foto: thedodo.com

Aber Kaninchen haben gegenüber Hunden mehrere Vorteile. Schließlich werden sie nicht laut bellen, sie sind viel weicher und flauschiger, sie haben lustige riesige Ohren, und bei richtiger Ausbildung können Tiere die Liebkosung menschlicher Hände nicht schlechter akzeptieren als Katzen. In diesem Fall trainieren Alfie und Amelia schon lange und werden mindestens 10 Jahre leben, also haben sie alle Chancen, echte Freunde von Baby Bailey zu werden.

Foto: thedodo.com
Foto: thedodo.com

Foto: thedodo.com
Foto: thedodo.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Experten erstellen eine Gesichtsrekonstruktion einer paläolithischen Frau, die vor 31.000 Jahren lebte

Großes Herz: Ein Hund trug auf sich eine Katze, die in einen Brunnen gefallen war

Tierärzte konnten nicht herausfinden, was für ein Tier vor ihnen stand, bis sie ihm ein Kilo Wolle abrasierten

Kate Middleton verlässt den Palast nach Bekanntgabe der Scheidung

Mehr zeigen

Foto: thedodo.com
Foto: thedodo.com

Foto: thedodo.com
Foto: thedodo.com

 

Quelle: laykni.com, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Baumkänguru: ein niedliches Tier, das oft mit einem Bären verwechselt wird

Japanische und sibirische fliegende Eichhörnchen: eines der süßesten Tiere der Erde