Zwei Mäusefamilien leben in ihren eigens dafür gebauten Häusern am Ende des Gartens - sie werden jeden Tag mit Blumen gefüttert und haben sogar ihre eigene Kneipe.

Menschen machen im Alter alle möglichen interessanten Dinge, und Gez Robinson ist da keine Ausnahme. In einem Teil seines Gartens richtete er zunächst einen Bereich für Wildtiere ein, um zu fotografieren, und dort fand er erstmals neue "Nachbarn". Von da an saß er stundenlang mit ihnen draußen, fütterte sie jeden Tag und begann sogar, kleine Häuser für sie zu bauen.

Foto: goodnewsnetwork.org
Foto: goodnewsnetwork.org

Der 61-jährige Großvater wurde auf TikTok populär und hat mittlerweile über 40.000 Follower, die sich regelmäßig seine Videos ansehen.

"Ich begann, Videos in den sozialen Medien zu veröffentlichen, und innerhalb von zwei Jahren hatte ich Tausende von Followern. Ich erinnere mich, dass mein Enkel Noah, 10 Jahre alt, einmal schrie: "Opa hat sich viral verbreitet!", sagte er.

Foto: goodnewsnetwork.org
Foto: goodnewsnetwork.org

Gez sagt, er verbringe jeden Tag vier bis fünf Stunden draußen mit den Mäusen. Er nannte zwei Familien: die "Geißblatt-Familie" wohnt in einem Holzhaus und die "Brombeer-Familie" wohnt neben den Brombeeren in einem Steinhaus.

"Es ist so etwas wie eine Besessenheit. Ich habe kleine Häuser für sie gebaut, die ich aus Vogelhäuschen umgebaut habe. Ich kommentiere sie und spreche die ganze Zeit mit den Mäusen", gibt er zu.

Foto: goodnewsnetwork.org
Foto: goodnewsnetwork.org

"Es gibt viele Leute, die keine Mäuse mögen - früher sagten sie 'Ich hasse Mäuse', aber ich glaube, ich habe ihre Meinung geändert", fügte der Mann hinzu.

Quelle: youtube.com, goodnewsnetwork.org

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Hund mit Manieren: Der Vierbeiner isst jeden Tag in einem speziellen Stuhl

Ein Ehepaar entdeckte bei Renovierungsarbeiten antike Münzen von hohem Wert unter dem Fußboden

In Kanada wurde ein Artefakt gefunden, das die Theorie über den Ursprung des Lebens auf der Erde in Frage stellte

Prinz Harry kehrt nach Großbritannien zurück: Er packte seine Sachen und nahm die Kinder mit

Mehr zeigen

Abendessen für die kleinsten Bewohner des Hauses: Eine Frau muss jetzt für zwei kochen

Das Leben ist wieder voller Spiel und Bewegung: Tierärzte haben für eine junge Gans eine Pfote im 3D-Druckverfahren hergestellt