Ein Fahrer auf einer Rennstrecke in Kentucky brach einen Guinness-Weltrekord, als er Corvette in 75,18 Sekunden 1,6 km zurücksetzte.

Scott Burner stellte den Rekord für die schnellste Rückwärtsmeile im NCM Motorsports Park des National Corvette Museum auf Bowling Green auf.

Foto: upi.com
Foto: upi.com

Burner, dessen YouTube-Kanal „Always In Reverse“ zeigt, wie er die Fähigkeiten verschiedener Fahrzeuge beim Rückwärtsfahren testet, fuhr bei seinem Rekordversuch eine 2017er Corvette.

Screenshot: Facebook / NCM Motorsports Park
Screenshot: Facebook / NCM Motorsports Park

Er legte 1,6 km in 75,18 Sekunden zurück und schlug damit den bisherigen Rekord von 97,02 Sekunden.

Screenshot: Facebook / NCM Motorsports Park
Screenshot: Facebook / NCM Motorsports Park

Burner sagte, er habe sich entschieden, den Rekord aufzustellen, nachdem er entdeckt hatte, dass der vorherige Rekord bereits inoffiziell gebrochen worden war. Er sagte, es habe ungefähr zwei Jahre gedauert, um sicherzustellen, dass bei seinem Versuch alle Regeln des Guinness-Buchs der Rekorde eingehalten wurden.

 

Quelle: upi.com, facebook.com, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Hund liebt Bootsfahrten: Fischer haben eine passende Beschäftigung für ihn gefunden

Ein wilder Fuchs steckte zwischen Steinen: er hatte das Glück, gute Menschen zu treffen

Der Hund kauft sich Leckerlis und "bezahlt" sie mit Laub

Kate Middleton verlässt den Palast nach Bekanntgabe der Scheidung

Mehr zeigen

Auf dem Grund des Ozeans vor der Küste Afrikas haben Taucher einen Unterwasserwald von der Größe des Amazonas entdeckt

Prinzessin Dianas Schwestern: wie das Leben von Sarah McCorquodale und Jane Fellows gelaufen ist