In Longleat hatte ein Paar süßer, seltener Roter-Panda-Zwillinge ihren ersten öffentlichen Auftritt.

Foto: kingdomstv.com
Foto: kingdomstv.com

Obwohl sie diesen Sommer früher geboren wurden, fangen die 10 Wochen alten Jungen gerade erst an, nach draußen zu gehen.

Sie sind die ersten Nachkommen in einem erfolgreichen Zuchtbetrieb für gefährdete Arten in einer Attraktion in Wiltshire. Das Duo wurde von den Eltern Emma und Lionel geboren.

Foto: kingdomstv.com
Foto: kingdomstv.com

„Beide Jungen fühlen sich sehr gut“, sagte Torhüter Sam Allworthy.

„Emma ist eine großartige Mutter und sie hat sich fantastisch um sie gekümmert.“

Foto: kingdomstv.com
Foto: kingdomstv.com

„Obwohl wir ihre Namen noch nicht preisgegeben haben, konnten wir ihren ersten Gesundheitscheck durchführen und bestätigen, dass es sich bei beiden um Frauen handelt.“

Diese beiden Roten Pandas sind die siebten und achten, die in Longleat geboren wurden.

Foto: kingdomstv.com
Foto: kingdomstv.com

Frühere Jungtiere sind Teil von Sammlungen in ganz Europa geworden und haben sogar eigene Jungtiere hervorgebracht.

Aufgrund von Lebensraumzerstörung, Entwaldung und Wilderei werden Rote Pandas immer gefährdeter. Es gibt nur noch 2.500 in freier Wildbahn.

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein alter Kater, der von der Straße ins Tierheim aufgenommen wurde, kommuniziert gern mit allen Menschen

Eine ältere Frau war nicht in der Lage, ihr großes Haus in Ordnung zu bringen: Nachbarn fanden eine Lösung

Der Kater bringt seinen Kollegen jeden Tag Banknoten: die Firma respektiert den klugen Mitarbeiter

In der Nähe der Pyramide von Tutanchamun wurden Hunderte von Mumien und die Pyramide einer unbekannten Königin gefunden

Mehr zeigen

 

Quelle: kingdomstv.com, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Kater versucht, mit dem Chihuahua eine gemeinsame Sprache zu finden: lustige Aufnahmen

Der Kater ist aufgrund seines ausdrucksstarken Aussehens im Internet beliebt geworden