Ein ungarisches Ehepaar beschloss, aus einem baufälligen Gebäude einen Bio-Bauernhof zu machen. Das Paar kaufte ein verlassenes Landhaus und züchtete Haustiere und Geflügel. Sie bauten das Gebäude selbst wieder auf, und jetzt erwirtschaftet ihr Betrieb Einkommen und Nutzen.

2015 beschlossen Kremer Karina und Norbert Fogarasi, aufs Land zu ziehen und ihren eigenen Bauernhof zu gründen. Sie fanden ein zerstörtes Haus am Rande von Siklos, am Rande des Nationalparks Donau-Drau.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Karina und Norbert besichtigten das Haus und beschlossen, dass sie es wieder aufbauen könnten. Sie mochten das gemütliche Dorf, das 14 Kilometer vom alten Stadtrand des Verwaltungszentrums Siklos entfernt liegt. Nur neun Menschen lebten in der Nähe.

Norbert entpuppte sich als begabter Baumeister. Er hatte in der Vergangenheit bereits Blockhäuser repariert, eine Fähigkeit, die sich beim Wiederaufbau des Hauses als nützlich erwiesen hatte. Neben dem Haus gab es einen verwilderten Garten, der einfach nur aufgeräumt werden musste.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Das Grundstück vor dem Haus war 1,2 Hektar groß. Die neuen Eigentümer hatten das Grundstück geräumt und mit den Renovierungsarbeiten begonnen. Das Ehepaar plant, die Zelentor NaturFarm zu erweitern und Menschen in das Dorf zu locken.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Karina ist überzeugt, dass ihr Betrieb bald den gesamten Bezirk mit 100 % biologischen Produkten versorgen kann. Das Paar hat nicht nur sein eigenes Unternehmen gegründet, sondern ist auch bereit, anderen zu helfen. Sie sind gerne bereit, ihre Erfahrungen weiterzugeben und Landwirten zu helfen.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Karina und Norbert haben alles im Haus gemacht, außer die Elektroarbeiten. Das Paar hat auch seine eigenen Sanitäranlagen gebaut. Sie schufen ihre eigene Wasserversorgung. Sie haben einen Brunnen gebohrt, und sauberes Grundwasser fließt in das Haus zum Waschen, für die Toilettenspülung, zum Putzen, Reinigen, Bewässern und für andere Zwecke. Es gibt Filter für Trinkwasser.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Das Paar züchtet Ziegen und verkauft Ziegenmilch, -käse und -fleisch. Derzeit leben 34 Tiere auf dem Hof. Sie züchten auch Geflügel wie Hühner, Enten, Perlhühner und Truthähne. Es gibt auch ein paar Pferde auf dem Hof.

Beliebte Nachrichten jetzt

Alien-Jäger entdeckt eine "uralte umgestürzte Statue" auf dem Mars

Ein riesiger Bär bewachte 2 Tage einen 3-jährigen Jungen, der sich im Wald verlaufen hatte

Archäologen haben die Inschriften auf einem antiken Amulett entschlüsselt und die Geschichte eines Volkes aus dem 1. Jahrhundert v. Chr. verstanden

Der Mann fand in seinem Hinterhof eine unterirdische Stahltür: dahinter wartete ein Abstieg zu einem unterirdischen Haus auf ihn

Mehr zeigen

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Quelle: youtube.com, laykni.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Ehepaar vermietete sein Haus, um ein Wohnmobil zu bauen: Die jungen Leute sind ständig auf Reisen

Die Frau stellt mit ihren eigenen Händen Möbel her und baute mit ihrem Mann ein Haus für die ganze Familie