Drei Wochen lang wartete ein kleiner Hund namens Robbie vor der Tür eines Ladens in Houston (Texas). Ganz allein versteckte sich der kleine braune Hund unter einem Plastikstuhl und beobachtete die Besucher, in der Hoffnung, dass ihn jemand bemerken würde.

Zum Glück bemerkte Kristin Erwin den Vierbeiner und verstand sofort, dass sie ihm helfen musste. "Ich fand ihn so süß, mit seinen pummeligen kleinen Beinen. Es brach mir das Herz, als ich hörte, dass er schon seit drei Wochen da war", erzählte Kristin.

Foto: thedodo.com
Foto: thedodo.com

Kristin, die sich öfters um Tiere kümmerte, sah einmal Robbie auf einem Parkplatz herumlaufen. Aus Neugier, wieso der süße Hund ganz allein war, ging die Frau in einen Laden in der Nähe und fragte Verkäuferin, ob sie etwas über Robbie wisse. Die Verkäuferin bestand darauf, dass jemand Robbie abholen muss. Kristin hinterließ der Verkäuferin ihre Telefonnummer und bat darum, sie anzurufen, falls Robbies Besitzer nicht auftauchen würde. 

Foto: thedodo.com
Foto: thedodo.com

Wie sie vermutet hatte, erhielt Kristin kurz darauf eine SMS. "Es war schon dunkel, aber ich rannte sofort in den Laden", sagte sie. Die Tierretterin und die Verkäuferin lockten den Welpen in Kristins Auto, und schon bald war er warm und sicher in ihrem Haus.

Kristin sorgte dafür, dass Robbie genügend Platz und Ruhe hatte, um sich an seine neue Umgebung zu gewöhnen. Zunächst nahm sie an, Robbie sei ängstlich. Aber als Kristin ihn besser kennenlernte, stellte sie fest, dass Robbie einfach ein ruhiger Hund ist.

Foto: thedodo.com
Foto: thedodo.com

"Er war völlig entspannt, fraß und ruhte sich aus", sagte Erwin. Mit Hilfe eines Tierheims wurde Robbie in eine fürsorgliche Pflegestelle gebracht, wo er leben wird, bis er bereit ist, seine neue Familie zu finden.

Quelle: instagram.com, thedodo.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine winzige Springmaus nähert sich einem Mann in der Wüste, um um Wasser zu bitten

Archäologen haben bei Ausgrabungen in Südkorea antiken Schmuck entdeckt, der mehr als 1000 Jahre alt ist

Ein 18-jähriger Junge kaufte einen alten Frachtkahn und machte ein wunderschönes Hausboot für seine Familie: Fotos eines gemütlichen Zuhauses

In Kanada wurde ein Artefakt gefunden, das die Theorie über den Ursprung des Lebens auf der Erde in Frage stellte

Mehr zeigen

Der Hund streckte dem Besucher seine Pfote entgegen und sah ihm in die Augen: Der Mann konnte das Tierheim nicht ohne ihn verlassen

Der kleine Yuki und seine Geschwister fühlten sich zum ersten Mal warm und umsorgt: Die Kleinen wedelten fröhlich mit dem Schwanz