Bewohner der Region Northern Rivers in Australien riefen einen Klempner, um die Durchlässigkeit der Rohre in ihrem Haus zu überprüfen.

Der Klempner konnte zunächst selbst nicht herausfinden, warum eines der Rohre verstopft war - und fand es erst heraus, nachdem er das Rohr auseinandergenommen hatte. Er sah eine Python, die sich dort zusammengerollt hatte!

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Die Python war offenbar das Rohr hinaufgekrochen, beschloss dann aber, den Weg zu ändern und umzukehren - und blieb stecken. Die Anwohner kontaktierten sofort die Tierrettung, und ein örtlicher Schlangenspezialist traf ein. Er befreite die Schlange mit Hilfe von Werkzeugen.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Nach einer Weile war der Python dank der Bemühungen des Retters frei! Zunächst bewegte es sich kaum und reagierte auch nicht auf Berührungen. Doch nach einem warmen Bad, der Entfernung einiger Parasiten, dem Abendessen und einem gemütlichen Gehege war alles anders. Die Python wurde munter und setzte sich in Bewegung.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Der Python wurde dann in die Obhut einer örtlichen Tierklinik gegeben. Nach der Erholungsphase wurde der Python sicher wieder in die freie Wildbahn entlassen.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Quelle: youtube.com, petpop.cc

Das könnte Sie auch interessieren:

Neugierige Pinguine und Seelöwen schließen sich einer Gruppe von Schwimmern am Äquator an

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Menschen beschlossen, um das Leben eines 50 Gramm schweren Kätzchen zu kämpfen, nachdem es ohne Mutter geblieben war

Der Kater verletzte sich an der Pfote und beschloss, ins Krankenhaus zu gehen, um Hilfe zu holen

Archäologen haben chemische Untersuchungen durchgeführt, um herauszufinden, was unsere Vorfahren in Keramikschalen aufbewahrt haben

Zwei kleine Kätzchen umarmten sich in den Büschen und warteten darauf, dass Menschen zu ihnen kamen

Mehr zeigen

Ein Mann zeigte, wie die Höhle eines Bärs von innen aussieht